DSDS: Pietro Lombardi startet durch

Pietro Lombardi startet bei DSDS durch. Er hat einen Plattenvertrag in der Tasche und punktet mit seinem hohen Wiedererkennungswert. Der Song „Call My Name“ wurde gestern bereits als Download zur Verfügung gestellt.

Pietro Lombardi ist neuer Superstar 2011

(c) RTL / Stefan Gregorowius

Poptitan, Dieter Bohlen hat einen Song für Pietro Lombardi geschrieben mit Ohrwurmfaktor. Dieser Song könnte noch ein Nr.1-Hit werden. Sarah Engels lieferte ebenfalls im Finale eine hervorragende Leistung ab, aber leider reichte die Anzahl der Anrufe nicht aus. Die beiden Finalisten lagen im Voting ganz knapp voneinander entfernt. Obwohl Pietro Lombardi noch nicht lange singt, laut eigenen Aussagen, hat er sich bei DSDS sehr weit entwickelt. Während den Castings in der Karibik wurde Lombardi nicht wirklich ernst genommen. Doch er hat alles gegeben und zeigte was in ihm steckt. Durch harte Arbeit hat er sein Ziel erreicht und wurde Deutschlands neuer Superstar 2011. Der Song passt perfekt zu Lombardi und er hat eben den größeren Wiedererkennungswert in seiner Stimme.

 

[poll id=“62″]

 

2 Gedanken zu „DSDS: Pietro Lombardi startet durch

  1. manassas

    DER soll ein Star sein? Lachhaft. Deutschland sucht den Hartz IV-Star. Na ja, auch Dumme bekommen ihre Chance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.