Dsds: Zazou ist draußen und Pietro bleibt

Auch mit der sechsten DSDS Mottos-Show hat es nicht geklappt. Zazou Mall ist einmal wieder abgewählt worden und Pietro Lombardi ist eine Runde weiter. Diesmal bei DSDS Mottoshow wo das Urteil wieder zählt. Ihre Performances wurden von den Zuschauern, die diese mit den wenigsten Telefonstimmen honorierten, in Grund und Boden geschlagen. Lag es am Gesang oder an den Titeln oder einfach nur daran, dass Zazou Mall nicht für den Sieg geschaffen ist? Diese Frage konnte bislang nicht geklärt werden.

DSDS-Casting

War sich doch die Jury wenigstens zu 50% einig, dass Zazou Mall nicht singen kann, sondern ihr Gesang nur ein einziges Debakel sei. Vielleicht waren es aber auch die Songs, die sie vorgetragen hat, die nicht zu ihr passten. „I Night Like This“ ist wohl doch melodisch etwas zu schwierig für Zazou Mall. Es wäre besser gewesen, wenn Zazou Mall aus den letzten fünf Pleiten gelernt hätte und sich bereits nach der fünften Pleite nicht mehr die Blöße gegeben hätte, auch noch eine sechste einzufangen. Pietro Lombardi hat gute Chancen, DSDS zu gewinnen, wenn er sich im Finale nicht versingt. Ansonsten gewinnt wohl Ardian oder Sarah. Der angehende Arzt könnte beim nächsten Mal raus fliegen.

[poll id=“48″]

Ein Gedanke zu „Dsds: Zazou ist draußen und Pietro bleibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.