Kinderschuhe, die Maßstäbe setzen


 

Zugegeben, der Maßstab bei Kinderschuhen kann von winzig klein bis hin zu überraschend groß reichen. Doch mit einem Kinderschuh des renommierten Herstellers Ricosta sind die richtige Größe und die perfekte Passform schnell gefunden. Denn Ricosta Kinderschuhe werden auf Grundlage des Weiten-Maß-Systems (kurz: WMS-System) gefertigt, das die individuelle Form des Kinderfußes in den Mittelpunkt stellt. Denn bekanntermaßen gilt: Der schönste und qualitativ hochwertigste Schuh taugt nichts, wenn er nicht richtig sitzt. Bei Ricosta hingegen sitzt jeder Schuh, denn es werden auch extra breite oder extra Schmale Kinderschuhe angeboten. Doch die überzeugenden Merkmale der Ricosta Schuhe gehen weit über das WMS-System hinaus und zeichnen sich vor allem durch die perfekte Verwebung von Tradition und Innovation aus – nicht nur, was das Design betrifft.

 

Manchmal muss auch der Schuh neu erfunden werden

 

Ricosta ist mehr als nur ein Schuh-Label, es ist eines der führenden und gleichermaßen forschenden Unternehmen. Kein Wunder also, dass in allen Ricosta Schuhen – vom Lauflernschuh bis hin zum Ricosta Stiefel – auch moderne High-Tech-Funktionsgewebe und innovativste Fertigungsprozesse einfließen. Grundlage jedes Ricosta Kinderschuhs ist jedoch die herausragende Handwerkskunst des Labels und die hauptsächliche Verarbeitung von hochwertigstem Leder. Für diese unglaublich leidenschaftliche Herangehensweise wurde Ricosta schon mehrfach ausgezeichnet und hat so immer wieder neue Maßstäbe gesetzt. Hierzu zählen die berühmte Polyurethan-Sohle, die Ricosta-Drysole, das doppelte  Membran-System “High2Out“ und viele andere Details, die einen Schuh zu einem echten Ricosta machen. Die Liste der Innovationen ist lang, doch wer sich für einen Ricosta Schuh entscheidet, entscheidet sich gleichzeitig für: Qualität, Langlebigkeit, Tragekomfort und Sicherheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.