Menowin Fröhlich: CD nicht gecovert und nicht geklaut

Menowin Fröhlichs CD ist kein Coversong. Die Version, die bei youtube zur Verfügung gestellt wird, ist auch von einem der Songwritern, der Menowins Song mitgeschrieben hat, John Bryant, gesungen worden, aber der Song wurde nicht offiziell veröffentlicht. Bryant gehört zum Team der drei Songwriter von Menowin. Dieser Song wurde persönlich von ihm eingesungen. Der Song wurde für Menowin Fröhlich geschrieben.

Menowin Fröhlich: CD ab 08. April

If your stayed wurde niemals von einem anderen Sänger veröffentlicht. Deshalb möchten wir klar stellen, dass es sich nicht um einen gecoverten Song handelt. Dass ein Titel vor der offiziellen Veröffentlichung eingesungen wird, ist kein ungewöhnliches Verfahren. Einige Menschen, die den Song auf youtube gefunden haben, waren irrtümlicherweise der Meinung, dass der Song geklaut oder gecovert sei. Menowin besitzt somit auch ganz offiziell die Rechte an seinem Song, If you stayed. Die Fehlinformation, die durch Menschen entstanden ist, die nach Fehlern bei Fröhlich suchen, hat sich dann in einigen Blogs verbreitet. Menowin Fröhlich wird in fünf Tagen mit Sicherheit einen großen Erfolg mit seiner Single verzeichnen. Eine Vielzahl von Fans teilte uns bereits mit, dass sie die Single vorbestellt haben. Hoffentlich wird Menowin Fröhlich höhere Verkaufszahlen erreichen als Mehrzad Marashi. Dies wäre alleine schon aus Gründen der Gerechtigkeit als fair zu betrachten. Das kann er auch mit dem Label: Premium Records (Soulfood) schaffen.

Texter Gesucht.de hat speziell für „Menowin Fröhlich“ eine Kategorie auf der Webseite erstellt. Somit hat Menowin jetzt einen festen Platz für Nachrichten auf Texter-Gesucht.de bekommen.

[poll id=“44″]

31 Gedanken zu „Menowin Fröhlich: CD nicht gecovert und nicht geklaut

  1. Sarah

    Das würde mich ja für den Menowin freuen, wenn mal was klappen würde. Aber noch ist nicht der 8.4. und noch kennt man keine Verkaufszahlen. Ich bin da sehr skeptisch. Und das solltest du auch sein, Dirk. Erfahrung macht doch offenbar klug. Glaub einfach nicht alles, was die HCF dir ins Ohr flüstern. Das sind Wunschträume. Auch wenn die Fanzahlen mal wieder im Steigen sind, es gibt kaum Vorbestellungen. Ich habe da zufällig eine Liste von den Märkten, die sieht gar nicht gut aus … 😉

  2. PIT

    „Bryant gehört zum Team der drei Songwriter von Menowin. Dieser Song wurde persönlich von ihm eingesungen. Der Song wurde für Menowin Fröhlich geschrieben.“ Glaubt ihr diesen Mist wirklich??? Bryant kennt Menowin nicht!!! Und der Titel entstand 2009 – da war Menowin noch im Knast! Ihr lügt euch die Welt zurecht…

  3. omg

    einfach 2-3 Wochen warten, CD im Ramschladen für 49 Cent kaufen. Evtl. 3 Stück für nen Euro.

  4. BLACKSHEEP

    Hallo an die lieben Leser,

    die die es „gut“ meinen verdienen meinen aufrichtigen Respekt für ihre bedingungsfreie Unterstützung von Menowin und dem Menowin Team.

    Die die immer auf der Suche nach „Steinen, Felsbrocken oder ähnlichem“ sind tun mir noch nichtmals leid. Bedauerlicherweise kann ich ja nicht per Leseprobe auf Traumata in der Kindheit schließen oder andere Erkrankungen (Depressive wissen ja nicht, das sie depressiv sind) ausschließen.

    Bei keinem anderen Interpreten, Sänger, Talent oder wie auch immer die Bezeichnung sein mag, konnte ich diese mitunter schon menschenunwürdige Art und Weise feststellen.

    Menowin hat ein sehr gutes Team, seine Fans lieben und stehen hinter ihm.

    Ich übrigens auch!

    LG BLACKSHEEP

  5. Anaphora

    So ein Quatsch, der Song wurde mitnichten für Menowin geschrieben. Er wurde seinerzeit von Cultfather produziert und von Marcus John gesungen. Warten wir mal ab, ob die Rechte ordnungsgemäß erworben wurden.

  6. Ralf

    Die drei Songwriter haben 2009 in die Glaskugel geschaut und sofort einen Song für Menowin geschrieben. Sehr vorausschauend!

    Es sieht doch eher so aus, dass diesen Song kein Label veröffentlichen wollte.

    Für einen Hammersong (Maßanzug) hat es halt nicht gereicht, daher gibt es nur Konfektionsware.

    Leider wird man den eigenen großmundigen Ankündigungen damit nicht gerecht.

    Offensichtlich ging es nur darum vor dem zu erwartenden Haftantritt noch schnell was auf CD zu brennen.

    Da die erforderliche Promotion seitens des „Künstlers“ nicht möglich ist und Label/Vertrieb auch keine Anstrengungen machen, wird der gewünschte Erfolg (3xPlatin) ausbleiben!

  7. Kramer

    Pit,

    auch wieder da um deinen Gestank abzulassen ?

    Wenn man keine Ahnung über gewisse Vorgänge hat sollte man einfach die Klappe halten. Aber Ihr Hater wollt gewisse Dinge einfach nicht wahrhaben.

    Geh zu deinen CSN- Genossen, da bist du besser aufgehoben.

    Wenn du lesen könntest was auf der CD aufgedruckt ist dann müßte selbst dir klar sein das du hier Kacke erzählst. Die CD wurde nicht in einem Hinterhof gemacht.

    Das Menowin mit seiner Single bereits jetzt bei aktuell Über 1000 Singles/Alben unter den ersten 100 ist und im speziellen Bereich der Maxi Singles auf Platz 1 steht zeigt das mehr Interesse vorhanden ist als Typen wie du wahrhaben wollen.

    Wenn du also behaupten willst Amazone würde lügen und betrügen müsstest du ja jede Woche das Ergebnis der Charts anzweifeln.

    Meiner Meinung nach muss die erste Single von Menowin auch gar nicht auf Platz 1 landen. Ein Platz unter den ersten 10 wäre schon mehr als ein toller Erfolg und das nur durch Eigenwerbung, kein TV wie bei Grönemeyer und co.

    Wenn man jemanden nicht mag muss man ja nicht seine Single kaufen, aber überall Unwahrheiten, Lügen oder negative Vermutungen zu äußern finde ich ist moralisch niederträchtig.

  8. Ben

    2 x 3 macht 4
    Widdewiddewitt und Drei macht Neune !!
    Ich mach‘ mir die Welt
    Widdewidde wie sie mir gefällt ….

  9. Ralf

    @Ben

    Versteh auch nicht warum ihn immer noch Leute suchen. Sollte doch inzwischen bekannt sein, wo er sich aufhält! 🙂

  10. RPMX

    @tom: aus dem gleichen grund, warum die leute auch zu unfallstellen, brennenden häusern, usw. laufen: katastrophentouristen, die sehen wollen, wie er sich als nächstes zum affen macht.

    @admin: auch eine nicht-kommerzielle veröffentlichung ist und bleibt eine veröffentlichung, übrigens auch rechtlich. vielleicht einfach mal leute fragen, die ahnung von dieser materie haben, nicht selbst „irgendwas“ zurechtreimen, oder gar auf google-experten hören.

  11. Tina

    Zitat:

    „Menowin hat ein sehr gutes Team, seine Fans lieben und stehen hinter ihm.

    Ich übrigens auch!“

    und da gibt es noch ganz viele 🙂

  12. Ines

    Schon erstaunlich, wie hartnäckig einen junger Mann von machen Hardcorhatern verfolgt wird. Er interessiert sie nicht, aber sie lesen alles, was sie über ihn finden können.
    Ich seh richtig, wie sie grün und gelb sind und sich ärgern, dass Menowin so tolle Fans hat und dass er eine geile Single rausbringt.
    Und diese Single muß nicht sofort auf die 1 kommen, dass schafft er auch noch, Menowin ist jung genug für eine Karriere, andere Sänger brauchten auch ihre Zeit. Und mir anderen Castingshowteilnehmern muß Menowin sich nicht mehr vergleichen lassen. Er ist seinen eigenen Weg gegangen und das verdient Respekt. Danke für den Artikel:)

  13. Inkognito

    @RPMX: Und, man hat gedacht, das die Leute zu Unfallstellen, brennenden Häusern laufen um Menschen zu helfen. Aber die „Kritiker“ sehen das alles anders, als die normale Menschen. Sehr bedauerlich. So viel Menschenverachtung!

  14. jos

    also doch geklaut. Die gabs schon 09. Das gibt ärger. Eigene sachen bringt der nie.so ne techno kacke. Wenns rnb wäre,wärs besser.voll der abstieg von meno

  15. Lach

    Wen interesiert es eigentlich wirklich, ob Menowin diesen Song als 1 herausbringt ? Oder ob er nun vielleicht nur gecovert ist ? Seine Fans ?
    Mir ist das ja sowas von egal. Und wenn es schon 30 andere vor ihm aufgenommen hätten, wär mir das auch egal. Wichtig ist doch nur, ob mir dieser Song von Menowin nun gefällt, oder nicht. Und ich denke danach werden auch alle anderen entscheiden, ob sie es kaufen, oder nicht. Genau wie sein Label, das ist mir doch so was von schnurz, bei wem er nun ist, selbst wenn er es selbst gepresst hätte, wichtig ist doch nur ob mir das Endprodukt gefällt.
    Naja, für manche scheint es inzwischen der Lebensinhalt zu sein, stundenlang zu suchen und zu googlen, nur damit man irgendetwas gegen Menowin Fröhlich schreiben kann. Nur zu. Jedem sein Hobby und oder Zwangsneurose ?
    Wird meine persönlich Kaufentscheidung, meinen Musikgeschmack, nun wirklich nicht beeinflussen.

  16. Blümchen

    Lasst ihn doch seine Single machen und seinen Weg gehen, ABER: Warum bringt ihr immer wieder Mehrzad Marashi mit ins Spiel??? Mehrzad ist und bleibt einzigartig!!! Es wir NIE einen besseren geben!! Soll Menowin doch seinen Weg gehen! Keiner von den Mehrzad Fan´s wird ihm „Steine in den Weg“ legen. Aber Menschenskinder, lasst doch endlich mal Mehrzad in Ruhe!!! Ihr seid ja schon grün vor lauter Hass und Neid!!!

  17. Patrick

    Wie heißt der nun „Bryant“ oder „Bryan“ wie auf der CD?

    Man tappt von einem Fettnäpfchen ins nächste…

  18. Gone

    Die Leute die hier anderen vorwerfen das ihr Lebensinhalt sei schlechtes über Menowin zu schreiben haben doch ebenso ihren Lebensinhalt nur darin, diesen Leuten das vorzuwerfen.

    Und der Artikel ist einfach nur miserabel recherchiert. Sowas geht auch nur in einem Blog. Einfach irgendeinen Blödsinn in die Welt setzen. Das ist schlimmer als BILD und SUPER ILLU zusammen.

  19. Melanie

    Nun ja alles stimmt bis auf den letzten Satz… es wurde nie behauptet dass der Song für Menowin geschrieben wurde..natürlich wurde er eingekauft aber passend ausgewählt das hat das Team auch deutlich hier gesagt. Ob der Song 2 Jahre oder seit 2 Monaten in der Schublade lag spielt dabei keine Rolle.

    Und klar einen maßgeschneiderten Song kann sich Menowin jetzt noch nicht leisten was glaubt ihr denn was das kostet.

    Künstler die ihre eigenen Songs vermarkten oder vermarkten dürfen kannste auch bald an einer Hand abzählen… immmer schön in der Realität bleiben.

    Abr letztendlich kommt es immer darauf an was ein Sänger aus dem Song macht und ob es den Fans / Interessierten gefällt oder nicht.

    Ob er es wirklich auf Platz 1 schafft glaub ich bis jetzt noch nicht kommt drauf an wie die Downloads angehen aber Top 1o dürfte mit Sicherheit drin sein und das wäre schon ein super Erfolg schließlich ist der DSDS-Hype der Marashi auf die 1 katapultiert hat schon lange vorbei.

  20. Pipi Langstrumpf

    @ Gone

    Auf welcher Wolke schwebst du gerade? CSN ? Counter Strike News (übrigens für mich).. dort wird scharf geschossen! Wird Zeit, dass das Ballern im Internet verboten wird, züchtet ja angeblich Amokläufer.

    @ Blümchen.. Mehrzad ist mir eigentlich ziehmlich egal.
    Mich regt es nur auf, wenn so eine Giesela aus eurem Fanclub unter einem Link zu Menowins Single schreibt: Gisela Ries oh mann, verschont uns vor dem spastiker. den hat die welt nicht gebraucht. und der typ lernt niemals aus seinen fehlern, der ganze vollpfosten ist ein FEHLER. Verschwendet nicht euer Geld um da eine CD zu kaufen, der verschleudert das eh nur, fuer noch mehr kinder mit seiner cousine oder um neue coups zu finanzieren. @ mandy er moechte doch nur eins machen— Geld!!! Der typ macht sich ueber euch maedels, die so doof sind und geld fuer seine cd ausgeben, doch nur lustig. Er ist zigeuner, das sagt doch schon alles!
    Wann läßt euresgleichen denn endlich uns und Menowin in Ruhe?
    Rasiert dieser Braut den Schädel und steckt sie in ein Paar Springerstiefel. Allerdings ziehlt ihr Rassismus nicht auf Iraner sondern nur auf Sintis. Unterste Scheine sowas und gehört angezeigt.

    @ Ben
    Du machst dir die Welt auch wie sie dir gefällt!
    Es heißt in dem Lied nicht 2 x 3 macht 4
    Widdewiddewitt und Drei macht Neune !!
    3×3 macht 6 !
    Wenn schon Erbsenzählen, dann aber auch richtig!

  21. Renabo

    Also ob das Dingens nun Nr.1 wird oder nicht – das hat mit dem Erfolg der ersten Single von M.M. aber nunmal garnichts zu tun. Da wird doch keiner im Ernst glauben das dieser zu toppen ist. Ich freue mich für die HCFANs von M.F. das sie endlich ihre Single bekommen, ob nun gecovert oder nicht, der Musikmarkt wird damit nicht rasiert wie´s aussieht. Vorbestellungen hin oder her, die downloads fliessen bei einer Single nunmal erheblich mit ein und dieser Niedrigpreis bedeutet für M.F. leider keinen grossen Gewinn.
    Da mir der eine so wurscht ist wie der andere – der Bericht hier aber zufällig an mir vorbeigehuscht, freut Euch auf die Single – alles andere bekommt ihr dann zu sehen:)

  22. manassas

    Ist doch völlig wurscht, wer den Song(?) verbrochen hat. Ist trotzdem Scheisse.

  23. Sternenstaub

    Der Artikel ist doch kopiert vom LKW-Fahrer Klaus- mitsamt den Fehlern. http://lkwklausfragen.wordpress.com/2011/04/03/menowin-frohlichcd-nicht-geklaut/#more-6179
    Das Lied heißt NICHT if your stayed, und der Verfasser ist auch nicht John Bryant sondern Marcus John bzw. Marcus John Bryant(ist auf der Single auch falsch, da fehlt das „t“).
    Veröffentlich auf youtube wurde der Song 2009- und damit ganz bestimmt nicht für Menowin geschrieben. Marcus John Bryant und auch Cutfather Mich Hansen kannten bis vor kurzem Meno überhaupt nicht. Ob die Rechte mittlerweile Hasso gehören, ist unklar.

  24. Sarah

    Sternenstaub, lies mal was der LkwKlaus drunter geschrieben hat: Quelle: Texter gesucht.

    Ergo hat der Klaus kopiert und nicht der Dirk. 😉

    Ansonsten hast du natürlich recht. 🙂

  25. Inkognito

    @Pipi Langstrumpf: Rassismus der Kritiker gegen Sintis ist völlig daneben, weil Sintis stammen ursprunglich aus Indien. Und Wir alle sind s.g. Indoeuropäer, also, ursprunglich – auch aus antike Indien. Die Kritiker wissen das nicht.

  26. Jinkie

    @Pipi Langstrumpf:

    Da hat wohl einer nicht ganz aufgepasst. Es heißt tatsächlich:
    2×3 macht 4

    Erstmal informieren bevor man sich zum Affen macht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.