Menowin Fröhlich: Menomanie

Menowin Fröhlich

Menowin Fröhlich und Lugner

Mehrere Menschen machen Fröhlich in den letzten Tagen das Leben schwer. Orosz, Ex-Kandidat bei DSDS wettert mittlerweile auch schon gegen Menowin Fröhlich. Helmut Werner, Wolfgang Gerk und Richard Lugner treten diverse Vorwürfe breit. Drogenkonsum, Körperverletzung und Sexpartys mit Fans stehen zur Debatte. Eine Anzeige wegen Körperverletzung soll durch Helmut Werner erstattet worden sein. Dennoch arbeitet Fröhlich angeblich weiterhin mit Richard Lugner zusammen.

 

Normalerweise sagt man ja, wenn sehr viele schlechte Dinge über einen Prominenten berichtet werden, ist auch ein Fünkchen Wahrheit dran. Seine Fanbase in Facebook wächst nach wie vor von Tag zu Tag. Seine Fans möchten ihn an die Spitze der Charts katapultieren. Sie stehen bedingungslos hinter ihrem Idol. Es bleibt abzuwarten, ob Fröhlich nur in seinen Wunschträumen eine Single an den Start bringt oder in der Realität. Nach eigenen Aussagen soll eine erste Single schon Anfang August auf den Markt kommen. Jedoch ist in Amazon und Co. noch keine Spur davon. Ein Album sollte kurz danach ebenfalls folgen.




Die Kuriositäten spitzen sich langsam zu. Abstrus klingt, dass Fröhlich der Bravo mitteilte, Werner habe versucht ihn zu erpressen. „Helmut hat versucht mich zu erpressen!“, sagte Menowin der Bravo. Er hat Werner nicht angefasst, teilte der Künstler dem Jugendmagazin mit. „Ich habe ihn nicht angefasst. Er will mir mit dieser Geschichte schaden und meine Karriere zerstören!“, waren Fröhlichs Worte. Werner wollte ihn fertig machen, wenn er nicht auftreten würde, berichtete Bravo. Wegen Erpressung bleibt man nicht bei seinem Manager wenn man das selbst gar nicht möchte.

[poll id=“19″]



14 Gedanken zu „Menowin Fröhlich: Menomanie

  1. Nada

    Ich kann nur sagen,weil Sie das nicht sagen,heute abend waren in Flensburg über 900 Fans,und das zählt.Ich frage mich nur was habt ihr alle gegen Menowin.Das was gut ist wird unter den Tepich gekehrt,und das was weniger gut ist wird groß geschrieben

  2. NEUTRUM

    Ohne Plattenvertrag keine Single und Menowin hat keinen! Und wenn ein Produzent z.B. die Mitschnitte heute aus Flensburg hört, wird es auch weiter keinen geben! Wegen der Kreischgeräusche war sowieso nicht viel von dem zarten Stimmchen zu hören und das englisch war auch mehr oder weniger genuschelt! Aber letztlich ist und bleibt es Karaoke vor ausgeflipten Fans! (ausverkauft war der Saal trotz der enormen PR in den letzten Tagen auch nicht!!!)

  3. Stefan

    Menowin ist ein sensationeller Sänger mit einer außergewöhlichen Stimme und einem unglaublichen Talent für Performance.Mit den Drogen allerdings bin ich mir nicht so sicher.Er hatte während DSDS einige Texthänger wie auch Orosz. Aber diese Frage muss er sich selbst beantworten.Leider nehmen viele Stars Drogen, weil sie
    dem hohen Erwartungsdruck nicht klar kommen.Wenn man eine Jugend wie Menowin hinter sich hat, braucht man sich nicht zu wundern das er Probleme hat. Ein labiler Charakter könnte daran zerbrechen. Ob es der Wahrheit entspricht können nur er oder Leute sagen die bestens kennen.

  4. Muse

    Soll Werner ihn auch noch wegen der Nichterfüllung eines Vertrags verklagen??? Vertragsende ist Ende Juli. Dann ist hoffentlich Schluss, vorher geht es nicht. Also muss Menowin in den sauren Apfel beißen. Anderen Künstlern ging es bereits ähnlich.

  5. Frona

    Soll Werner ihn auch noch wegen der Nichterfüllung eines Vertrags verklagen??? Vertragsende ist Ende Juli. Dann ist hoffentlich Schluss, vorher geht es nicht. Also muss Menowin in den sauren Apfel beißen. Anderen Künstlern ging es bereits ähnlich.

  6. 007

    Ich personlich denke wieso macht seine schnauze Gerk auf in kent keiner wieso machen auch Lugner und Werner schnauze auf wei Meno bringt wenich Geld in ire tasche.Und Helmut Orosch ist ein risige asc…..

  7. Latinalux

    Bravo Menowin!!!
    Du bist die Superstar!!!!
    Mach weiter so!!Ich glaube an dich! Du schaft es!!

  8. NO DRUGS

    @Frona und Muse
    Wie dumm kann man sein, unter 2 verschiedenen Namen den gleichen Text zu posten ????? Ja, das sind die Hasso Fans.Der Typ ist einfach nur hohl im Kopf!!!! Und die Fans wohl auch!

  9. Lizzie

    Das I-Net Radio Augsburg ist bei der Liveschalte zu Menowin zusammengebrochen weil zu viele Daheimgebliebene wenigstens zuhören wollten. In Köln waren um die 200 Fans beim Fantreffen und in Flensburg um die 900! Menowin ist und bleibt der Beste von der letzten Staffel. Da können die Medien sich auf den Kopf stellen und daran wird sich nichts ändern!

  10. cage31

    Der Vertrag ist seit heute Nacht beendet. Free Menowin.
    @Neutrum ich liebe Deine Kommentare, sie sind so herrlich dumm.

  11. Akilegna

    Gestern war Menos letzter Werner-Auftritt. Werner hätte gerne weiterhin mit ihm zusammengearbeitet weil er weiß welches Potential Meno hat. Meno ist aber nicht erpressbar und Werner und seine Konsorten betreiben jetzt diesen Rufmord.

    @Neutrum
    du liest doch auch jeden Tag die Bildzeitung und glaubst alles was da steht. Wenn ich Deine Kommentare lese, könnte ich kotzen. Du weisst alles, kannst alles beurteilen. Wenn Du das zarte Stimmchen nicht hören konntest, wie kannst Du dann sein Englisch beurteilen, einfach lächerlich.

  12. sinteza

    @ neutrum. Der Saal war nicht ausverkauft??? Soll ich dir Fotos schicken? Mach dich nicht lächerlich.
    Und… ich wusste gar nicht, dass CDs heutzutage mit Fangeschrei aufgenommen werden, ich dachte immer, das macht man in einem professionellen Studio. Öfter mal was neues.
    Hab ich mich wohl geirrt. Dabei kenne ich doch selber zwei Produzenten und war auch schon bei Aufnahmen dabei. Tztztz
    Mein Gott, deine Kommentare zeugen echt von absoluter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.