Menowin Fröhlich: mit weiteren Erfolgen


Menowins Buch wurde so häufig gekauft, dass Amazon Lieferschwierigkeiten hatte. Unter den Bestseller-Büchern bei Amazon steht die Biographie von Menowin auf Platz 4. Diese Infos sind unter: http://www.amazon.de/gp/bestsellers/books/548400/ zu finden.

Menowin: Erfolg mit seiner Biographie

Das Buch wurde von Elvira Driediger verlegt. Den Verlag gibt es schon seit 10 Jahren. Dieser brachte hauptsächlich Bücher in den Bereichen Philosophie, Gesundheit und Lebenshilfe auf den Markt. Der Bereich Biographien wurde neu in Sortiment des Driediger Verlages aufgenommen. Co-Autor der Biographie ist Enno Faber. Zuerst lehnte er die Tätigkeit als Co-Autor ab. Nach einem persönlichen Treffen mit Menowin Fröhlich stimmte Enno Faber dann doch zu. Menowin war ihm direkt sympathisch. Frau Driediger bestätigt in einem Interview mit Menowin Fanblog, dass Fröhlich seine Zusagen eingehalten hat und ein sympathischer, junger Mann ist.

 

Fans und Interessenten sind sehr gespannt auf Menowins aussagkräftiges Buch. Wir haben in Trier recherchiert und das Buch ist in bis dato in keiner Buchhandlung vorrätig. Amazon verschickt heute die ersten Exemplare, die dann Montag bei den Lesern eintreffen werden.

 

[poll id=“61″]

Texter Gesucht würde sich freuen, wenn die Menowin Fans uns mit ein paar Fotos von Menowin unterstützen würde, die wir für unsere Nachrichten verwenden dürfen. Gerne könnt Ihr auch eine kleine Story über Euer Idol mitteilen, welche wir gerne veröffentlichen. (Bitte nur positive Nachrichten)! Bilder könnt Ihr unter info@texter-gesucht.de einsenden.

58 Gedanken zu „Menowin Fröhlich: mit weiteren Erfolgen

  1. Ralf

    Menowin sollte unbedingt eine Hörbuchversion herausbringen.

    Nur so erreicht er seine Fans!

  2. Susanne

    Daniela on 8. Mai 2011 at 16:03
    @Susanne
    Du hast nichts anderes zu tun als die Leute zu beleidigen,dir würde auch eine Anzeige gut tun.!!!!!

    Nur zu! Was Leute wie du als Beleidigung ansehe ist nur eine Beschreibung der Realität.

  3. manassas

    @Biggi:

    Was für ein dämliches Argument. Du meinst also, Menowin, DSDS, etc. stehen für eine neue Qualität? Oh Gott, da bleibe ich lieber in den 70er Jahren. Und falls es dir entgangen sein sollte: Viele der jungen MUSIKER (!) von heute (Fleet Foxes, The Brew, The Hurts, etc, berufen sich auf die 70er/80er. Das hat einfach damit zu tun, dass zw. 1965 und 1975 populäre Musik auf ihrem kreativen Höhepunkt angekommen war.
    Mein Musikgeschmack ist wohl breiter als der der meisten hier und meine Toleranz grösser als du denkst. Aber Menowin haben eben NICHTS zu bieten. Und Müll bleibt Müll und sollte auch als solcher bezeichnet werden.

  4. Biggi

    @Manassas…nein,du hast mich nicht verstanden.Ich meine nicht,das DSDS für eine neue oder gar bessere Qualität steht -auch nicht,daß die 70er Jahre nicht gigantisch gewesen wären(hab das leider noch nicht so mitgekriegt,lach)-es soll nur als Beispiel dienen,wie es ist,wenn ein Künstler,den man nun mal verehrt,vehement und ständig niedergemacht wird!
    Ganz egal,ob das jetzt ein Hendrix,ein Menowin oder ein Heino ist!Du hast nicht das Recht,über Menschen zu urteilen,nur weil sie einen anderen Musikgeschmack haben -das meinte ich.

  5. Susanne

    @Biggi

    Es geht um den Anspruch. Ihr verkündet allen Leuten, was für ein toller Sänger er ist und dass er auf die Bühne muss und was für eine große Fangemeinde er hat.

    Fakt ist aber, dass er noch kein einzige richtiges Konzert hatte, keiner ihn für die Bühne bucht und die Fangemeinde auf Hunderterzahl zusammengeschrumpft ist.

    Dass er während DSDS 2010 zehntausende mobilisieren konnte ist völlig belanglos. Dieses Jahr gabs bei DSDS auch wieder Massenpaniken, trotz der Nieten, die Bohlen mal wieder versammelt hatte.

  6. manassas

    yasni.de/ext.php?url=http%3A%2F%2F664694.guestbook.onetwomax.de%2F&name=Frank+Listmann&cat=statement&showads=1

    Was zum Lachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.