Menowin Fröhlich: mit weiteren Erfolgen


Menowins Buch wurde so häufig gekauft, dass Amazon Lieferschwierigkeiten hatte. Unter den Bestseller-Büchern bei Amazon steht die Biographie von Menowin auf Platz 4. Diese Infos sind unter: http://www.amazon.de/gp/bestsellers/books/548400/ zu finden.

Menowin: Erfolg mit seiner Biographie

Das Buch wurde von Elvira Driediger verlegt. Den Verlag gibt es schon seit 10 Jahren. Dieser brachte hauptsächlich Bücher in den Bereichen Philosophie, Gesundheit und Lebenshilfe auf den Markt. Der Bereich Biographien wurde neu in Sortiment des Driediger Verlages aufgenommen. Co-Autor der Biographie ist Enno Faber. Zuerst lehnte er die Tätigkeit als Co-Autor ab. Nach einem persönlichen Treffen mit Menowin Fröhlich stimmte Enno Faber dann doch zu. Menowin war ihm direkt sympathisch. Frau Driediger bestätigt in einem Interview mit Menowin Fanblog, dass Fröhlich seine Zusagen eingehalten hat und ein sympathischer, junger Mann ist.

 

Fans und Interessenten sind sehr gespannt auf Menowins aussagkräftiges Buch. Wir haben in Trier recherchiert und das Buch ist in bis dato in keiner Buchhandlung vorrätig. Amazon verschickt heute die ersten Exemplare, die dann Montag bei den Lesern eintreffen werden.

 

[poll id=“61″]

Texter Gesucht würde sich freuen, wenn die Menowin Fans uns mit ein paar Fotos von Menowin unterstützen würde, die wir für unsere Nachrichten verwenden dürfen. Gerne könnt Ihr auch eine kleine Story über Euer Idol mitteilen, welche wir gerne veröffentlichen. (Bitte nur positive Nachrichten)! Bilder könnt Ihr unter info@texter-gesucht.de einsenden.

58 Gedanken zu „Menowin Fröhlich: mit weiteren Erfolgen

  1. manassas

    Noch so’n Schleimerartikel. Oder provoziert ihr nur?
    Klar, Meno ist der schönste, beste, grösste, schlauste Musiker aller Zeiten. Er schreibt Bücher, sieht gut aus, ist hervorragend angezogen, ist der beste Vater….

    Kotz, würg……

    Denkt dran: Lügen haben kurze Beine. Eure sind bzgl. MF schon so kurz, dass ihr noch nicht mal mehr ’ne Treppenstufe schafft.

  2. Susanne

    Langsam wird es peinlich.

    Ich biete die Wette an, dass Menowin nächste/übernächste Woche nicht in einer der Bestsellerlisten vom SPIEGEL stehen wird.

    Einsätze: wenn ich verliere, dann kaufe ich 10 Exemplare und mache mich in meinem Bekanntenkreis lächerlich, indem ich die dort verschenke, wenn ihr verliert, dann versprecht ihr, nie wieder so einen unkritischen Beitrag zu schreiben.

  3. tz

    100 kopien per kopierer sind schnell weg bei 100 kaufenden normalerweise keine bücher lesenden.

    LOL

  4. Salem

    „Unter den Bestseller-Büchern bei Amazon steht die Biographie von Menowin auf Platz 4.“
    So ist die Aussage einfach nicht korrekt!
    Richtig wäre entweder
    „Unter den Bestseller-Büchern bei Amazon steht die Biographie von Menowin auf Platz 86.“
    oder
    „Unter den Bestseller-Büchern in der Kategorie Film, Kunst&Kultur (eine von 27!) bei Amazon steht die Biographie von Menowin auf Platz 4.“
    So viele Kategorien gibt es bei Online-Shops nur aus dem Grund, weil sich dadurch erwiesenermaßen die Verkaufszahlen erhöhen!

  5. Susanne

    @lara

    Welche anderen Bücher-„Charts“ gibts denn?

    Menowin steht in einer Unter-/Unter-Rubrik bei Amazon auf dem 4. Platz.

    Vergleiche mal mit den andern „Bestseller in Film, Kunst & Kultur“:

    1. Bud Spencer: Mein Leben, meine Filme. Die Autobiografie
    2. Der Bro Code: Das Buch zur TV-Serie „How I met your Mother“
    3. Das Playbook: Spielend leicht Mädels klarmachen
    4. Ich musste verlieren, um zu gewinnen: Biografie

    Das ist natürlich eine gigantische Leistung. Selbst beim „Mädchen klarmachen“ ist noch wer vor ihm. 😉

  6. dinogym

    Müll, Müll und nochmals Müll.

    Es ist so unglaublich, wie immer noch einige HCF diesen Looser hochjubeln.
    Ein Glück das es nun bald ein Ende haben wird. Seine „achso“ sagenhafte, den Musikmarkt rassierende Single entpuppt sich ja nun doch als das was sie ist: ein Flop
    Und sein tolles Buch… Wer bitte glaubt den wirklich das was dort steht.
    Ein Krimineller der versucht sich seine Welt schön zu schreiben. Und mal ehrlich, würde jeder der eine schwere Kindheit hatte, Menowin nacheifern, wären unsere Knäste voll. Gott sei Dank, sind die meisten doch mit mehr Intelligenz ausgestattet als dieser Kleinganove.
    Ich lese immer „Ausnahmetalent – Tanztalent – Stimmenwunder ect. –
    Hallllllooooooo !!!!!!
    Ich habe mir mal einiges auf YouTube angesehen, ich will ja nicht urteilen ohne mir ein Bild gemacht zu haben, und was ich dort gefunden habe… ?! Grausam, grusselig, schlimm, peinlicher geht nimmer mehr.
    Gesang: genuschelte Texte – sehr schlechtes Englisch – Texaussetzer usw.
    Tanz: ja klar, sich in den Schritt fassen und an der Hose rumziehen ist Tanz… sorry aber das ist lächerlich und peinlich
    Ausdruck: verzieht beim „singen“ das Gesicht als wenn er fürchterliche Schmerzen hätte… der Arme Bub, oder gleich jemanden an die Gurkel will (Finale 2010) Hilfffeeee…
    Erscheinungsbild: Jogginganzug, zusammen mit seinem „Kampfgewicht“ = gepresste Mettwurst
    Seine Vita: Verantwortungsbewusstsein null, vorbildlicher Vater null, krimineller Schläger und Betrüger 100 Punkte!!
    Managment: Volldebile Familienmitglieder
    Gesamteindruck: unsymphatischer, asozialer Vollidiot
    Zukunft: Knast und/oder Chefe von seinem Clan (was wohl miteinander eine Einheit bildet)

  7. Susanne

    Hendrix on 7. Mai 2011 at 14:06

    Hallo Menowin,weiter so!!!

    Genau, weiter im Knast und erfolglos. Das wünschen dir deine Fans.

  8. MillaFan

    Warum macht ihr Meno immer so nieder? Das ist doch kein Zufall oder einzelne Personen. Da steckt ein Plan hinter, bestimmt eine Gruppe, die nicht will, dass Meno seine postive Energie abgibt.
    Es ist doch komisch. Andere gefährliche Straftäter werden nicht weggesperrt. Aber Meno sperren sie ein! He Herr Richter, zu welcher Organisation gehören Sie`? Ich darf mal raten……?

  9. blubber

    Das Buch wurde von Elvira Driediger verlegt. Den Verlag gibt es schon seit 10 Jahren. Dieser brachte hauptsächlich Bücher in den Bereichen Philosophie, Gesundheit und Lebenshilfe auf den Markt.

    Lebenshilfe – das passt doch auch prima.

    Wie schaffe ich es am schnellsten in den Knast? oder So schlage ich mich richtig. Wie wäre es mit „Betrügen leicht gemacht“ ? da könnte Hasso bestimmt ne ganze Serie bringen.
    Aber eigentlich schreibt er ja SciFi, weil verloren hat er ja schon, aber das Gewinnen steht noch in den Sternen^^

  10. lisa

    eigentlich ist es nur noch zum Lachen. Kein Mensch erwartet von einem Menowin Fröhlich, dass er Bestseller – Autor wird. Es ist seine Biografie nichts weiter, er erklärt den Leuten, die es interessiert, wie er die Dinge gesehen hat.

    Wenn es nun gekauft wird, ist das in Ordnung. Wie weit es kommt, wird man sehen. Ein Platz 86 in den Buchbestsellern heisst aber wiederum einen Tag mehr in den Top 100 und 100 Bücher sind in dem Geschäft nichts.

    Fakt ist, und als Vielleserin kann ich das einschätzen, das Buch ist gelungen unabhängig vom Inhalt. Es ist durchweg lesbar und an keiner Stelle langweilig. Das muss Menowin und seinem Co-Autor erst einmal jemand nachmachen, das ist nicht so einfach wie es sich anhört.

    Über den Inhalt braucht man hier nicht diskutieren, das diskutiere ich doch lieber mit Leuten, die Stil haben.

  11. manassas

    Wie kann man sich als Menofan bloss den Nick „hendrix“ zulegen.
    Sollte man verbieten.

  12. kira@gmx.de

    @dinogym, Du tut s mir leid!
    Passt auf Dich auf. Lass Menowin in Ruhe.
    Menowin ist ein toller Typ.

  13. Reno

    Das Meisterwerk ist ausverkauft.. 🙂
    Bei 100 Exemplaren ist das auch kein Wunder. Die letzten Fans haben dann wenigstens noch etwas zum Festhalten bis zur Entlassung. Oh, bald soll ja der Werner Prozeß eröffnet werden. Ich meine der war für Juni angekündigt. Freut mich, daß er endlich wieder einen Auftritt hat. Der Staatsanwalt ist aber der einzige, der hofft, daß der „Superstar der Herzen“ singen wird 🙂

  14. duxx

    lol ich sehe hier nur hass gegenüber einen kleinen jungen………..

    aber wisst ihr was, er hat es geschafft ne single(auch wenn sie nur platz 21 erreicht hat) und ein buch raus zu bringen!!!

    was habt ihr geschafft??

    gar nix , hier kennen euch 12 leute unter einen inet namen, meno kennen millionen menschen in deutschland……………….

    die moral von der geschicht:
    er hats geschafft , und ihr nicht!!

  15. Susanne

    @MillaFan „Warum macht ihr Meno immer so nieder?“

    Hier gehts längst nicht mehr um Menowin. Der hat fertig. Es geht um die Fans, die Unsinn erzählen. Sich darüber lustig zu mache ist erlaubt. Die Erfahrung zeigt: manchmal merken Leute, dass sie sich lächerlich machen, wenn andere drüber lachen und lassen den Quatsch sein.

    Dass das bei echten Menowin-Fans klappt hab ich ja auch meine Zweifel. Aber man wird doch hoffen dürfen, auch bei Leuten die Wortbrocken wie „Menowin4ever“ und dgl. von sich geben.

  16. Sabine

    Ein sehr schöner Artikel. Ich hoffe einfach nur, dass viele Menschen Menos Biographie lesen und mit diesem Blick hinter seine Fassade, in seine Seele und in sein Herz begreifen, dass er wirklich ein sympathischer junger Künstler ist, der aus seinen Fehlern gelernt hat und es jetzt besser machen will. Die Musik wird ihm den richtigen Weg weisen, da bin ich mir ganz sicher. Ich bin so wahnsinnig gespannt auf das Buch, müsste ja dann in den nächsten Tagen auch bei mir eintrudeln.

  17. Susanne

    Anna on 7. Mai 2011 at 17:55

    Mal wieder schöner Bericht!!!!
    Danke dass ihr so fair zu menowin seid.

    Anna, merkt du nicht, dass der Blog hier nur auf Klickzahlen aus ist und sich deshalb bei euch einschleimt?

  18. MillaFan

    @Susanne
    Du verstehst das nicht. Da stecken ganz andere Gruppen hinter. Denk mal an Michael Jackson…und? Fällt dir nichts auf? Die gleichen Leute. Der Mimo von der Fanbase hat das in seinem Buch gut recherchiert. Immer die gleichen Leute…denk mal nach

  19. Susanne

    @duxx — nennt Menowin „einen kleinen jungen“ 😉

    Da beschwört ihr immer, dass man Menowin nichs vorschreiben darf, weil er doch ein erwachsener Mann ist. Aber plötzlich ist er wieder ein kleiner Junge. Wie es immer so passt, ihr habt auch immer das passende Argument.

  20. Susanne

    @Sabine — das Menowin „wirklich ein sympathischer junger Künstler“ ist.

    Aber dafür gab es doch schon Meno-TV, wo Menowin dann aber keine Lust mehr hatte.

    Auch da schon sahen die Fans was andere als der Rest der Nation. — Klar, die waren ale von Hatern aufgehetzt.

    Die Lügengeschichten der letzten Monate lassen nicht erkennen, dass Menowin sich geändert hat. Aber klar, ihr guckt hinter die berühmten Kulissen.

  21. bill

    Ist doch alles völlig egal. Die Biografie ist belanglos und sinkt jetzt schon nach unten ab. Weiss ja nicht wieviele Exremplare wieder von ein paar Fans gekauft wurden. Wer so dämlich ist sein Geld dafür auszugeben….Bitte.
    Dies ist eines jener Bücher die niemand braucht und dann für 50 Cent auf den Ramschtischen landen.
    Wozu also sich über so ein Schmierantentum aufregen????
    Und das dieser Blog nicht ernstzunehmen ist dürfte auch klar sein.

  22. dinogym

    kira@gmx.de
    „Passt auf Dich auf. Lass Menowin in Ruhe.
    Menowin ist ein toller Typ.“

    Hallo Kira,
    wie soll ich „pass auf dich auf“ verstehen?
    Und! Warum soll ich nicht über Menowin schreiben?
    Was ich hier schreibe ist meine ganz persönliche Meinung. Und ich habe es schon mal in einem Blog geschrieben, wer so wie Menowin in die Öffentlichkeit drängt, der muss sich auch gefallen lassen, das es Menschen gibt, die skeptisch und sogar negativ seinem „Können“ gegenüber stehen.
    Immerhin belästigt er mich ja auch, weil man ja doch nicht ganz an Berichten über und von ihm vorbei kommt.
    Aber naja, solange ich lese, das er im Knast sitzt und seine Single ins Bodenlose stürzt – was seinem Dingsda, achja ein Buch soll es sein, auch blüht, ist die Welt schön und in Ordnung.
    Bitte entschuldige vielmals, aber nicht jeder ist so verblendet und absolut schmerzfrei gegenüber Menowin wie du.
    Das du bedinungslos hinter ihm stehst ist ja deine Sache und ok. Aber es gibt nun mal viele Menschen, die das „Können“ eines Menowin einfach nur peinlich und vollkommen zum lachen finden und dieses eben auch in so einem Blog kund tun.
    Und wenn sich dann HTC Fans darüber aufregen, dann amüsiere ich mich um so mehr….
    Menowin hat seine Fans verdient….

  23. klaus

    @ Susanne
    Merktst Du nicht, dass „A L L E“ Blogs nur auf die Klickzahlen aus sind??????????? Bist Du Spätzünder, oder was??
    Einschleimen braucht sich keiner, aber wenn jemand positiv berichtet über Meno, ist er noch längs kein Einschleimer, wie bist Du denn drauf?
    Was Meno geschafft hat, muss ihm ersteinmal jemand nachmachen.
    Aus dem Gefängnis heraus eine CD überhaupt in den Chart zu plazieren ist schon phänomenal und ich wüsste nicht, welcher deutsche Sänger dies schon einmal geschafft hat. Die Single ist Platz 21 in den offiziellen Chart neu eingestiegen, was will man mehr?? Alles ohne Promo!!
    Die Biografie wird super verkauft, trotz Gefängnisaufenthalt!!
    Ich spreche da von Erfolg und der ist von niemandem wegzureden.
    Bis dann und Meno, weiter so!!

  24. Justus

    Die HCFs sind immer wieder für einen Lacher gut:

    @Duxx:er hats geschafft , und ihr nicht!!

    Ja, ich arbeite noch dran auch in den Knast zu kommen 🙂

    @Sabine:
    Ich hoffe einfach nur, dass viele Menschen Menos Biographie lesen und mit diesem Blick hinter seine Fassade, in seine Seele und in sein Herz begreifen, dass er wirklich ein sympathischer junger Künstler ist, der aus seinen Fehlern gelernt

    Immer die selbe Leier mit herzensguten, talentierten Künstler. Fakt ist, daß es sich bei MF um einen verurteilten Gewaltverbrecher handelt, der wieder im Knast sitzt. Der hat nix gelernt. Aber wie sagen die HCFs immer so schön: „Meno, bleib so wie Du bist“ 🙂

    @Anna:
    Mal wieder schöner Bericht!!!!
    Danke dass ihr so fair zu menowin seid

    🙂 Menowin bringt zumindest den Blogbetreibern etwas

  25. Anna

    @Susanne
    xD hier sind aber mehr Hater als Fans. das kannst du ja an den kommis sehen^^
    also müssten die sich eigentlich bei den hatern einschleimen, nicht bei uns xD
    und jeder blog will viele klicks, ist mir schon klar 😉

  26. Biggi

    @Susanne…lach,na du hilfst ja tatkräftig mit,daß die Klickzahlen steigen!Hast du ein neues Hobby??

    @duxx u.lisa…euch beiden stimme ich voll und ganz zu!Keiner erwartet,daß Menowins Buch zum Bestseller wird -nur ihr dichtet uns das wieder mal an.
    Die normalen Fans freuen sich einfach,daß Menowin seine Sicht der Dinge schildert.Punkt!Hierbei spreche ich nicht von den wirklich extremen HCF -um diese zu erreichen,müßtet ihr woanders posten!
    Es gibt Leute,deren Geschmack trifft Menowin eben voll u.ganz -und auch wenn ihr euch auf den Kopf stellt u.Handstand macht,ändert sich das nicht.
    Nett von euch,daß ihr uns retten wollt -vor was auch immer….

  27. Johann Kreutz

    Wen ich hier diese Kommentare gegen Menowin lese Könnte ich das kotzen kriegen da fühlt man sich an Braune Zeiten erinnert! So ein Dreck Unterste Schublade!!!

  28. Susanne

    @Biggi — „Keiner erwartet,daß Menowins Buch zum Bestseller wird“

    Deshalb steht in den Überschriften hier auch immer, wie toll sich das Buch verkauft. Gut, dafür könnt ihr nix, das schreibt der Admin. Aber beim „spionieren“ auf Facebook ist leicht zu belegen, dass jeder zweite Beitrag zum „Buch“ den Verkaufsrang betrifft.

    Was die Klicks angeht: klar ist mir bewußt, dass es Blogs nur darum geht. Deshalb bedanke ich mich auch nicht beim Blog-Halter für seine Beiträge, weil mir klar ist, dass ihm die Inhalte relativ egal sind, Hauptsache es ist Action. Mit CSN ist Contra-Menowin schon gut bedient, Pro-Menowin ist selten geworden. Wenn es also bei den Blogs eine Marktlücke gibt, dann Pro-Meno. Bekanntlich gilt bei Komplimenten dann immer das Prinzip, so dick auftragen, dass man es selbst schon unglaubwürdig findet. Der „Beschenkte“ schluckt es dankbar.

  29. Susanne

    @Anna

    Das verstehst du nicht: man muss sich nicht immer bei der Mehrheit einschleimen. Manchmal ist die Minderheit ein viel besseres Ziel, weil die dankbarer für Zuspruch sind.

  30. Susanne

    @klaus — „Was Meno geschafft hat, muss ihm ersteinmal jemand nachmachen.“

    Wer will schon freiwillig einen Knastgänger nachmachen. Dazu noch die Last mit durchgeknallten Fans. Die paar Euros, die er an euch verdient, sind ein geringer Ausgleich für die Nerven, die Fans wie kosten.

    Was habt ihr Menowin denn finanziell eingebracht, seit Menowin nicht mehr bei Lugner/Werner ist? Die Einnahmen von der Geburtstagsparty und jetzt ein paar Tausend Euro für die Single und jetzt das Buch. Ein paar Hundert verkaufte T-Shirts und weitere hundert unverkauft auf Lager. Der arme Menowin. Dann muss er euch noch ständig vorheucheln, wie sehr er euch liebt. Ist dir schon aufgefallen, dass er sich schon ewig nicht mehr gemeldet hat und auch das Team abgetaucht ist?

  31. Kramer

    Na ja, wir wissen doch mittlerweile alle das es keinen Zweck hat diese Idioten mit Ihrem Anti Menowingefasel davon abzuhalten Ihre Sprüche raus zulassen.

    Sie haben den Krieg längst verloren und begreifen es nur nicht, wie dieser Type Manasass der nichts als einen Privatkrieg gegen alles um Menowin führt.

    Na ja, große Klappe, null Intelligenz.zu sein. Da kann man nichts anderes erwarten.

  32. Anna

    btw was heisst Hcf??? so werden wir fans immer von ekligen alten männern auf blogs bezeichnet xD was heisst das? hoffe doch nichts perverses o.o das komische ist, es sind immer alte männer die uns so nennen :s *angst*

  33. Karaokenluschi

    In einem halben Jahr ist er noch immer im Knast – und kein vernünftiger Mensch wird sich noch mit diesem Blender Menowin beschäftigen. Es kommt halt nix mehr nach. Finito!
    Sein Supermanager Mikel ist ja auch ganz schön still geworden inzwischen. Schade eigentlich- er hatte da so seine eigene kreative Ausdrucksweise…

  34. Daniela

    Meno hat uns geile Single geschenkt.Ich habe die Single auch gekauft.Meno ist in Top 100,trotz Menschen die ihn hassen und ihm Erfolg nicht gönnen.Das er unter die Top 100 ist,ist auch Erfolg nach diese Hetzerei und Ablehnung.Das Buch wird auch Erfolg haben,da könnt ihr Hasser nichts daran ändern.Das Buch habe ich auch gekauft,um zu wissen was Sache ist.Meno ist im Gefängnis und arbeitet und verdient Geld.Wenn er im Dezember rauskommt wird er nicht vom Hartz 4 leben,also nicht auf Kosten den Steuerzahler.So sollte man denken und nicht anders.Meno dich lieben deine Fans,weiter so.!!!!!!

  35. Ursula

    @biggi: Stimme Dir voll zu. Wir freuen uns über den Einblick, den Meno uns in sein Leben gewährt. Ich habe das Interview mit der Verlegerin gelesen, und das gefällt mir sehr gut – sowohl Verlag als auch Motivation. Im übrigen beziehen sich die unterschiedlichen Bestseller-Listen auf unterschiedliche Gewichtungen. Platz 4 dürfte wohl bei den Neuerscheinungen sein, und Platz 86 unter knapp 10 Millionen Büchern insgesamt ist ja schließlich auch nicht zu verachten.
    Es gibt genügend Sänger, die ich nicht mag oder deren Musik mir nicht gefällt, aber deswegen gehe ich nicht auf deren Seiten und Rezensionen schreiben kann, ohne ein Buch gelesen bzw. eine CD gehört zu haben (oft schon wochenlang vor Erscheinen), finde ich ausgesprochen ungut.

  36. flogot

    Hallo erst mal,
    ich möchte hier nur meine Meinung schreiben und nicht irgendjemanden beleidigen oder irgendetwas. Aber ich muss es nun endlich mal schreiben ich habe mich lange lange zurück gehalten aber nun finde ich läuft das Fass langsam mal über. Ich meine die ständigen Beleidigungen und Diskriminierungen gegenüber Menowin was hat dieser Mensch euch persönlich denn getan? Ganz ehrlich ich weiß nicht was er euch getan hat und wenn Ihr mal ehrlich seit dann wisst ihr es auch, dass er euch persönlich nie irgendetwas getan hat, ich meine es ist ja ok wenn ihr Ihn als Mensch nicht mögt – auch wenn ihr ihn nicht kennt, oder seine Musik nicht mögt dass, ist doch alles ok. IHR könnt es doch aber auch für euch behalten oder Ich verstehe euren ja fast krankhaften Hass gegenüber Menowin nicht. Ihr macht ihn bei jeder Gelegenheit schlecht bei jeden auch nur ach so kleinen Beitrag im Internet wird Menowin von euch der Art beleidigt das man sich ja ehrlich fragen muss ob das jemand verdient hat jemand der euch nichts getan. Es werden Beleidigungen die ich selten wenn nicht sogar noch nie zu irgendjemanden gesagt habe geschweige den gehört habe. Auch zu denn Vornamen Menowins Hasso werden oftmals viele abartige und derart beleidigende Wort zu geschrieben ganz ehrlich was kann den Menowin persönlich für seinen Namen Hasso ? Ich denke der Name wird ihn selber auch nicht gefallen sonst hätte er ihn ja auch nicht immer verschwiegen aber er kann doch nichts dafür das seine Eltern ihn bei seiner sonst auch nicht allzu tollen Kindheit gegeben haben das kann er nichts für. Was habt ihr ( für die Leute die wirklich krankhaft nach Beiträgen suchen um ihn fertig zu machen auch Hater genannt) für Probleme ja teilweise seine Namen täglich zu googeln nur um etwas zu finden wo man ihn erneut fertig machen kann und auch bei Beiträgen von Mehrzad ( war ich zufälligerweise mal drauf) wo sonst nichts los ist wird nicht über Mehrzad berichtet sondern nur darüber das Menowin ein Idiot ein Schwein und vieles schlimmeres ist. Doch ich frage mich warum ?? Warum? Na klar muss auch ich als FAN von Menowin zu geben das er nicht alles richtig gemacht hat und auch immer wieder eine paar kleine Fehler macht doch er gibt sich Mühe und Kämpft für seinen Traum der Musik und für seine Familie und Fans. Es stimmt vielleicht auch das er nicht immer pünktlich ist oder so aber dies sind keine Sachen die man nicht lernen kann denn Menowin ist nicht im Gefängnis weil er wieder eine erneute Straftat begangen hat sonder weil er mehrere Termine beim Bewährungshelfer sausen lassen hat. Menowin selber denke ich hat auch seinen Fehlern gelernt und auch seit mehreren Jahren keine Straftaten mehr begangen. Doch ich bezweifle wirklich das Menowin nein ich bin mir sicher das Menowin nicht so ein schlechter Mensch ist wie viele Hater und viele Blogs und viele Fernsehsender ihn hin stellen denn ehrlich wer von euch kennt ihn wirklich um über ihn zu urteilen. Ok ich sage er muss lernen Pünktlich zu sein und muss professioneller werden und braucht auch vielleicht ein professionelleres Team doch das sind alles keine Sachen die man nicht ändern oder lernen könnte. Etwas was man nicht lernen kann ist so ein Talent zu haben und wenn man ehrlich ist hat Menowin Talent für mich sogar mehr als jeder andere aus Deutschland. Er kann singen und ist auch ein guter Entertainer er ist nicht der perfekte Mensch aber ein begnadeter Entertainer der mal eine ehrliche Chance bekommen sollte. MENOWIN ICH STEHE HINTER DIR FAUST HOCH!!!

  37. Susanne

    @Daniela — „Wenn er im Dezember rauskommt wird er nicht vom Hartz 4 leben,also nicht auf Kosten den Steuerzahler.“

    Wie du zu diesem Ergebnis kommst würde mich doch sehr interessieren.

    In dem knappen halben Jahr zwischen Brake und Knast hatte er einen „Auftritt“, seinen Birthday-Party, und einige Gastauftritt bei Alpa Gun. Vom Single-Verkauf können vielleicht Mega-Stars leben. Bei Büchern ebenfalls.

    Frag mal wieviele Auftritte „normale“ Musiker monatlich machen und warum sie einem Brotberuf nachgehen. Vergleich den Auftritt einer beliebigen kleinen Band mit Menowin. Live/Karaoke, 1-2 Stunden/20 Minuten.

    Sorry, du hast davon, wie sich Musiker ihr Geld verdienen, keinen blassen Schimmer. Leider hat auch Menowin die gleiche Denke: ein Liedchen geträllert, Plattenvertrag, den Star spielen und die Kohle kommt im Überfluss.

    Wenn ihr den Sozialstaat entlasten wollt, dann gründet eine Stiftung für Menowin, 100 Fans mit 20 € im Monat, davon kann er bescheiden leben. Aber von Musik wird sich Menowin nie ernähren können — wobei ich sehr selten das Wort „nie“ verwende.

  38. Susanne

    @Anna

    Beruhig dich: HCFs ist die Abkürzung für Hardcore-Fans, also die Fans vom harten Kern.

    Übrigens gibts mehr schmutzige junge Männer als alte. Du hättest Werners Buch lesen sollen.

  39. Biggi

    @Susanne…..“beim spionieren auf Facebook ist leicht zu belegen,daß jeder zweite Beitrag…“

    Ja Mann,genau darum gehts mir doch!Dort schreibt aber nicht „JEDER“ Fan.Es sind vereinzelte Fans,die solchen Druck machen -mag sein,daß es auch HCF sind,da habt ihr schon recht.
    Aber ich wehre mich dagegen,daß ihr „Alle“ Fans von Meno diskriminiert -dem ist eben nicht so!
    Ich bin nicht „Mutter Theresa“ und Pro u.Kontra gehören zu jeder guten Diskusion -deshalb soll ja gerne auch kritisiert werden,aber mann kann das doch auch mal ohne Beleidigungen tun.
    Im Endeffekt,tut ihr genau daß,was ihr den Meno-Fans immer vorwerft!

    @Karaokenluschi…hast du ne Kristallkugel zuhause,oder woher weißt du das alles?Bei dir ist wohl der „Wunsch“ Vater des Gedankens.Sei dir mal bloß nicht zu sicher…..
    Ausserdem,bevor du so einen Schmarrn schreibst,solltest du mal gründlicher spionieren u.lesen -wenn man weiß,wo man kucken muß,dann hört man noch genug von Menowin u.seinem Team -auch aus dem Knast.
    Wobei ich noch hinzufügen muß,daß ich mit dem Team auch nicht ganz einverstanden bin!

  40. Daniela

    @Susanne
    Du hast nichts anderes zu tun als die Leute zu beleidigen,dir würde auch eine Anzeige gut tun.!!!!!

  41. tz

    erfolg ist, über nacht mit jeweils 2 tracks in den top 20 bei itunes und musicload zu landen wie zum beispiel pietro und sarah.

    bei hasso von erfolg zu sprechen…naja. LOL.

  42. corinna

    Das ganze Leben ist ein Lernprozess. Er hat sicher gewonnen. An Erfahrung. Erfahrung mit Menschen, jeden Schlages. Mit Menschen die ihn verachten und die ihm immer weitere Steine in den Weg legen, wie es die Medien taten und noch imemr tun. Menschen wie hier, die in Ihrer Kritik ohne jegliches Mitgefühle hart urteilen und veruteilen ohne auch nur annähernd zu begreifen was Menschlichkeit beteutet. Ich denke das Menowin sehr viel gewonnen hat an Lebenserfahrung und das er gelernt hat mit permanenter Anfeindung umzugehen und das wird ihn eventuell auch wirklich weiter bringen. Menschen wie hier, meinen sie wären etwas besseres, aber sie stehen einige Stufen unter Menowin, weil sie etwas ganz wichtiges nicht besitzen. Mitgefühl und Menschlichkeit gegenüber denen die Fehler machten. Unversöhnliche, harte Menschen die noch härter Urteilen und für die besonders diese Werte, die sie anderen Menschen wie Menowin so gerne abverlangen, selbst nicht mehr besitzen. Vorbildfunktion muss ein Sänger haben sagt ihr. Und welche Vorbilder seit ihr. Von Hass zerfressen auf einen Menschen den ihr nicht mal persönlich kennt. Das ist sehr bedenklich und es macht mir Angst. Ihr würdet ihn am liebsten steinigen oder es zulassen. Ich frage mich wer hier hinter Gittern gehört.

  43. lars

    @SUSANNE:WERNER IST SELBST EIN KNACKI. LÜGT NUR RUM UND WAR SELBST KRIMINELL

  44. Biggi

    @corinna…Genau so!Du sprichst mir aus dem Herzen!

    @karaokenluschi…ich glaube eher,du solltest mal deine Scheuklappen abnehmen.

    @manassas…und dir würde mal ein bisschen mehr Toleranz für andere Musikgeschmäcker gut stehen.Wie würdest du denn reagieren,wenn man dir über 1 Jahr lang vorkauen würde,was für ein Gekrächze z.B.aus Jimi Hendrix Mund u.Gitarre kommen??
    Woodstock u.die 70ger sind vorbei -komm mal im neuen Jahrtausend an.
    Urteile doch nicht immer über anderer Leute Geschmack -sie lassen dir doch auch deinen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.