Menowin Fröhlichs Buch: vergriffen

Menowin Fröhlichs Biographie war innerhalb von 3 Tagen ausverkauft. Die erste Auflage von 3000 Exemplaren ist aufgebraucht. Dies berichtete der Driediger Verlag in einer offiziellen Pressemitteilung auf Driediger.de.

Meno is back

Menowin Fröhlich

Der Verlag war sich von Anfang an darüber bewusst, dass Menowin eine ganz besondere Ausstrahlung hat, womit er einfach polarisiert. Seine Persönlichkeit interessiert nicht nur seine Fans, sondern auch Menschen, die ihn nicht unbedingt mögen. Obwohl Menowin Fröhlich nach wie vor im Internet häufig gesucht wird, rechnete niemand mit einem so großen Verkaufserfolg. In mehreren Bestsellerlisten hat Menowin die Nase vorne. Fröhlich kann seine eigene Biographie derzeit leider nicht selbst vermarkten. Ansonsten könnte er mit noch viel höheren Verkaufszahlen rechnen. Die 2. Auflage ist schon in Arbeit und lässt noch ein paar Tage auf sich warten. Dies finden seine Fans nicht so schlimm, da sie sich auf den Erfolg Fröhlichs freuen. In den Onlinebuchhandlungen sind vielleicht noch vereinzelt Exemplare der alten Auflage erhältlich.

7 Gedanken zu „Menowin Fröhlichs Buch: vergriffen

  1. ive

    Das Freut mich aber sehr, das Buch von Menowin ist einfach nur der Wahnsin!! Hoffe das er nun einen ganz neuen weg einschlägt!!
    Auch das ihm dieser Lugner clan nicht wieder einen strich machen!!
    Menowin wir Fans halten zu dir 4ever!!!!!!!!!!!!!

  2. manassas

    3.000? Da hatte selbst der Spassmutant Küblböck mehr.

    Gibt’s bestimmt bald bei ebay für 300 €…hahahahahahaha…..

  3. Menowins Betreuerin

    Leider lassen die Hater ihn nicht in Ruhe. Können die keine Bücher lesen. Dann hätte denen doch klar sein müssen, dass dieser schöne Herr Werner lügt.

    Vielleicht bringt Menowins Anwalt das Buch gleich als Beweismaterial ein.

    focus.de/panorama/boulevard/menowin-froehlich-ex-dsds-saenger-wieder-vor-gericht_aid_626845.html

  4. Menowins Betreuerin

    Wer der größere Geschichtenerzähler („story teller“): Helmut Werner oder Menowin Fröhlich?

    Leider hat Werners Verlag keine Absatzzahlen veröffentlicht. Unterstellen wir bis auf weiteres, dass Menowin dieses Mal nicht Zweiter wurde.

    Dass Menowins wahres Talent im Geschichtenerzählen liegt haben Fachleute schon länger bemerkt. Blöd ist nur, dass er sie nicht selbst niederschreiben kann. Ghostwriter kosten bekanntlich Geld und schmälern den eigenen Anteil. Herrn Werner kann das egal sein, weil sein Motiv wohl nicht das Geldverdienen war.

    Wir Fans können uns freuen, dass nach dem Erfolg von Teil 1 seiner Biografie sicher bald ein zweiter Teil folgen wird, in dem er von seinen aktuellen Knasterfahrungen erzählt.

    Allerdings sollten wir darüber nicht vergessen, weiterhin regelmäßig die Single zu kaufen. In den Media-Control-Charts fällt die Single diese Woche von 56 auf 62. Das kommt davon, wenn wir Fans vor lauter Bücherlesen das Singleskaufen vernachlässige. Dass das Geld für Mai schon alle ist will ich nicht hoffen.

  5. manassas

    focus.de/panorama/boulevard/menowin-froehlich-ex-dsds-saenger-wieder-vor-gericht_aid_626845.html

    Wir warten auf das Knasttagebuch.

  6. mario

    300 hardcorefans. jeder kauft 10 bücher….macht 3000! Ist doch ne´ ganz einfache rechnung!

  7. Horst

    jooo und alle Hardcorefans instrumentalisieren Amazon und lassen auch nur die kleinste Kritik löschen !!
    Sie denunzieren , manipulieren und betrügen !!!!!!

    Wie der Herr so das Gescherr ….. Bravo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.