Menowin Platz 57 bei Musicload.de


Die Umfragen auf Texter-Gesucht.de ergaben, dass die Fans der Ansicht sind, Menowin Fröhlich würde Platz 1 der deutschen Charts erreichen. Bis jetzt liegt Menowin auf Platz 57 der Muicload-Charts.

Menowin mit neuer CD

Die Charts von Musicload.de sind sehr aussagekräftig. Denn die Chart-Ergebnisse von Amazon.de sind nicht an die offiziellen Chart-Ergebnisse von Media Control angelehnt. Bei Amazon.de ist Menowin schon etwas abgefallen im Ergebnis. Er belegt nur noch Platz 27 mit einer abfallenden Tendenz. Dennoch ist er unter den Top-Neuheiten bei Musicload gelistet. Ob er in den deutschen Charts nochmal nach oben kommt, bleibt wirklich abzuwarten. Er ist zwar noch nicht lange in den Charts gelistet, aber wenn die Tendenz des Charterfolges sinkt, wird die Platzierung wahrscheinlich auch schlechter werden. Trotz gutem Song und geiler Stimme ist er immer noch nicht in der Top-10 der Charts.


Kommt der große Charterfolg noch? Ansonsten sind wohl einige Fans abgesprungen.

28 Gedanken zu „Menowin Platz 57 bei Musicload.de

  1. realistisch betrachtet

    realistisch betrachet gibt es zwei möglichkeiten:

    1. die guten plätze bei amazon anfangs waren ein strohfeuer. die fans haben durch mehrfachkäufe und vorbestellungen die position erst mal hochgepushed. das ist jetzt vorbei.

    2. es ist nicht vorbei, weil die fans auch weiterhin täglich ihre 10 oder mehr exemplare kaufen. dann gibts vielleicht auch platz 72 oder so bei media-control.

  2. Justus

    Was ? Haben die 100 HCFs ihr Pulver etwa schon verschossen ?
    Was ist denn mit den 140000 Fans auf Facebook ?

  3. Anna

    Danke für eure fairen berichte über menowin. 🙂
    ich find das super, dass ihr ihn nicht so schlecht macht

  4. Renabo

    Auch wenn ihr ja wirklich Herrn Fröhlich immer recht positiv bewertet bin ich auch etwas erstaunt das bei 150.000 „gefällt mir“ FANs bei Facebook nix anderes bei rumkommt.
    Musicload sind allerdings hier in Deutschland nicht so sehr aussagekräftig, am wichtigsten sind die I-Tunes und Amazon hat da wohl im MP3 Bereich ziemlich aufgeholt mit der Bewertung.
    Meist ist es allerdings so das es zunächst mit den Werten arg nach oben geht – dann fällt – aber am Ende der Woche könnte es nochmal etwas nach vorne gehen. Aber das Getüdel mit doppelt Platin oder Gold sollte man einfach lassen und sich den Tatsachen widmen. Ich denke die CD-Verkäufe können noch ein paar Positionen retten, leider ist die CD aber sehr günstig, je teurer desto mehr fliesst da in die Media-Control-Charts mit ein. Aber egal es gibt eine CD die nunmal kaum Platz 1 erreichen wird, aber warum muss das denn sein, erstmal ankommen in den TOP 100 und das grosse Töne spucken einfach lassen, dann passt das schon!

  5. Kopfklatsch

    Überschüssige CD’s kann man auf Bäume hängen
    um Krähen, Elstern und Raben abzuschrecken.
    Größenwahn des Mänedschmends und der HCF’s,
    wie das wohl endet!!

  6. schade

    das gibt nie ein platz 1 er hat es bisher nicht geschafft egal wo an mehrzad vorbei zu ziehen.
    ich bin kein fan von mehrzad aber ich sehe das nüchtern die fans haben immer gesagt das menowin ein platz 1 bekommt aber leider werden wohl nicht mehr so viele fans da sein es hat einfach alles viel zu lange gedauert bis die cd da war.

    schade echt den die cd ist echt nicht schlecht

  7. Lusie

    Ein Platz unter den Top 10 ist drin. Die Verkäufe werden um den 22.4. durch Mediacontroll zusammengezählt. Viele laden sich den Song nicht runter, sondern wollen die CD endlich in Händen halten und kaufen sie bei Saturn oder Mediamarkt. Schon jetzt gibt es da Lieferengpässe und es muss nachgeordert werden.
    Also Meno lets go!

  8. Ursula

    Mir gefällt die CD und es ist mir egal, welchen Platz sie in den Charts einnimmt. Allerdings finde ich es schade, dass es Vollpfosten gibt, die die CD zum kostenlosen download einstellen. Der Vergleich mit Mehrzad hinkt: Hätte Meno auch nur einen Bruchteil der Werbung gehabt, und das im Anschluss an DSDS, hätte das ganz anders ausgesehen. Aber ich bin nach wie vor felsenfest davon überzeugt, dass Menowin eines Tages dort sein wird, wo er hingehört: GANZ OBEN !!!

  9. Duffy

    Leider gibt es so gut wie keine Promotion. In den meisten Läden gibt es die CD nur nach Vorbestellung. Wenn keine CD´s aufliegen, weis kein außenstehender, sondern nur die Fans, das Menowin eine CD herausgebracht hat. Egal welcher Platz am Ende für Meno herauskommt, für mich bleibt und ist er die Nummer eins.

  10. Ines

    Gebt euch doch zufrieden, kopfklatsch und Freunde, wenn Menowins single nicht gleich ganz nach oben kommt. Wie auch, wenn nur die Fans wissen, dass es sie gibt und vor allem wie toll sie ist.
    Und kopfklatsch solche Beiträge wie deiner, die völlig ohne Niveau sind, bist du da stolz drauf?
    Und hallo, es ist seine erste Single, ganz ohne Promotion, er wird es trotzdem noch schaffen, da bin ich mit sicher. Wenn die Single bekannter wäre, würden auch Nichtfans sie kaufen, denn es sind nicht alle solche Hater wie die, die ich schon erwähnte.

  11. Anaphora

    Die CD wird kein großer Erfolg werden, dazu ist sie auch einfach zu belanglos. Nicht dass sie grottenschlecht ist, aber sie ist Mainstream, hebt sich nicht aus dem Einheitsbrei hervor und klingt irgendwie nach Bohlen-Mucke. Auch die intensiven Vielfachkäufe der Fans werden das Ergebnis kaum beeinflussen. Potentielle Käufer ausserhalb der Fangemeinde werden bei der Qualität des Songs kaum hinzugewonnen.
    Aber das sind selbstgemachte Leiden. „Wegbomben“ oder „den Muskmarkt rasieren“ sieht nun mal anders aus. Mit minimalem Einsatz das Größte herausholen zu wollen funktioniert hier nun mal nicht.

  12. Kramer

    Ich halte die Single zwar für recht gut, aber sie zeigt meiner Meinung nach nicht stimmlich was Menowin drauf hat.

    Auch dürfte der Musikgeschmack den einen oder anderen nicht so ansprechen, was nichts mit der Qualität der Single und dem Sound zu tun hat.

    Die Single meiner Meinung nach weit besser als der Durchschnitt, gehört unter die ersten 5-20, dennoch denke ich das es kein Nummer One Hit ist, auch wenn ich das gerne sehen würde.

    Unter den gegebenen Umständen und der Tatsache das Menowin im Moment eher bei Fans reisenden Absatz findet sind Plätze unter den ersten 50 doch Klasse, schließlich tritt hier ein Newcomer gegen bekannte Größen wie H. Grönemeyer, Lady Gaga usw. an, die jeder schon lange kennt.

    Für Menowin gibst kaum Werbung, also vergleicht man Äpfel mit Birnen.

    Egal wo die Single in den Charts landet, Hauptsache sie wird ausreichend gekauft um das nächste Projekt angehen zu können, denn je bekannter und anerkannter man wird um so höher sind die Chancen.

    Falls mal wieder ein paar Typen die Ziele von Menowin und seinen Fans anprangern die sollten sich mal selbst fragen was Sie ohne Ziele erreichen.

    Je höher die Ziele desto mehr Ehrgeiz hat man dieses Ziel zu erreichen.

    Mein Ziel 20 kg. abzunehmen habe ich auch fast erreicht. Ziele braucht man einfach um die Motivation zu erhalten.

  13. Bella

    Tja, es ist so wie es ist. Ausser einigen verbliebenen Fans findet stösst diese Singel auf kaum Interesse.
    Und die Angeblichen 143000 Fans auf Facebook dürften ja nun entgültig als Treppenwitz entlarft sein.
    und wenn keine Werbung gemacht wurde liegt das schon an diesem grottigem „Team Menowin“.
    Wenn man dann auch noch grossspurig vom „Projekt 2 fach platin“ faselt und so abschmiert macht man sich eben einfach zum Gespött. Diese ganzen Aktionen über faceboog haben nur eines gebracht: man sieht Menowin samt seinen Fans einmal mehr als Lachnummer.

  14. Miriam

    Wieso wissen davon nur die Fans? Es wurde doch in etlichen Online-Ausgaben von Zeitungen beworben, inkl. der Bild und auch Bravo. Dazu noch dutzende von Blogs. Soviel Werbung hatten im Vorfeld der Veröffentlichung von den aktuellen Top 20 lediglich 2 Acts. Lady Gaga und Rihanna.
    Das stimmt doch einfach nicht. Warum wird sich bei Menowin eigentlich immer in die eigene Tasche gelogen?

    Ich habe nichts gegen Menowin muss aber sagen dass dieser Song nichts taugt und auch nicht das ist, wofür früher viele Leute für Menowin gevotet haben seinerzeit. So eine billig Dancenummer wo die Stimme zudem austauschbar ist brauche ich nicht und das von niemanden!Vertane Chance, wie so viele andere zuvor auch. Und da kommt auch nicht Neues in absehbarer Zeit, wie denn, wenn er im Knast sitzt? Er war doch angeblich monatelang im Studio und da kommt so ein Dancenümmerchen bei raus?
    Egal ob er nachher auf Platz 30 oder 50 landet, selbst dieser Platz ist nicht reel, da er nur durch zigfache Mehrfachkäufe stattfindet. Das ist ein trauriges Ergebnis. Aber es wundert mich auch nicht bei diesem Song. Beliebig und austauschbar.Leider muss ich sagen.
    Warum kann man nicht endlich die großspurigen Ankündigungen einfach mal sein lassen und kleinere Brötchen backen? Gilt sowohl für das Team als auch manche Fans. Man macht sich doch nur noch mehr zum Gespött dadurch. Das hilft ihm keinen Schritt weiter.
    Ich würde mich auf einen souligen Menowin freuen, wenn er nächstes Jahr hoffentlich aus dem Knast ist. Und auch auf einen, der uns nicht weiter nach Strich und Faden belügt und an sich arbeitet. Dann kaufe ich auch einen GUTEN Song oder ein gutes Album. Mir sind die Hardcorefans, die scheinbar in einer Traumwelt leben mittlerweile genauso suspekt, wie die Hater, die den ganzen Tag nichts besseres zu tun haben, als sich mit ihm zu beschäftigen mit allerlei negativer Energie.

  15. boyfriend

    es fehlt die promotion keine werbung im tv noch bei viva noch wird sie irgendwo gespielt warum wird vom managment nicht druck gemacht das dieses alles passiert nur immer kommentare löschen die ihnen nicht gefallen das kann jeder auch plakate fehlen so kann es nichts werden sich nur auf die fans verlassen ist zu wenig auch in den kaufhäusern müßte sie gespielt werden es wird so gut wie gar nichts für die werbung getan selbst in discotheken sollte man sie spielen keiner fühlt sich wohl für die werbung zuständig das kann nicht gut gehen

  16. Inkognito

    Hauptsache gibt es ein Mensch Menowin, der trotz allem, eine schöne ausergewöhnliche Stimme hat. Und diese Stimme kann man lange Zeit ohne Langeweile hören. Das ist schon ein Erfolg!

  17. Marktforscher

    Das Problem ist, dass die meisten Meno-Fans wohl Unterschicht sind, 90 Prozent Hart-IV-ler, für die auch ein Euro Geld ist. Da bestellt man nicht so locker, schon gar nicht 10 CDs auf einmal, sondern kopiert für lau im Freundeskreis.

    Kann man ja verstehen. Ich würde dafür auch nichts ausgeben.

  18. tom

    Singles ist geil. Das sag ich als Diplom Kaufmann. Also lasst den Schrott mit Hartz4. Das ist Neid auf die Stimme. The Voice ist Menowin

  19. Renabo

    Für mich ist „THE VOICE“ eine andere, es liegt auch nicht an der fehlenden promo, damit müssen nunmal alle DSDS-Teilnehmer leben das es da nach dem Hype vorbei ist.
    Da gab es für Herrn Fröhlich noch die Vorteile der Blogger die promo machten, bei anderen DSDSlern wartet man erstmal ab ob´s überhaupt in die charts nochmal geht.
    Auch die Lieferengpässe sind quatsch, es werden fast keine Maxi-Singles mehr verkauft, das klappt nur mit Vorbestellungen oder eben nach einem Hype.
    Ihr seid als HCFANs nicht die einzigen die damit nun Probleme bekommen – aber da helfen eben die downloads noch zu anständigen Chart-Listungen. Das müsste eigentlich funzen bei 150.000 angeblichen „gefällt mir“ FANs – sonst ist daran was falsch.
    Neidisch auf die Stimme bin ich ganz bestimmt nicht, für mich gibt es da bessere und Stimme allein reicht nicht in dem harten Business. Da kann Herr Fröhlich aufholen wenn er die JVA hinter sich hat und mit Konzerten von 2 Stunden auch überzeugen kann. Das ist das was alle DSDS-Gewinner nunmal machen und daher können sie von der Musik eben noch gut leben. Von Single-Verkäufen bleibt da nicht viel übrigt, grad wenn sie noch so billig sind wie jetzt das Teil von M.F. Kuckt mal bei Amazon – die 2 Jahre alte Single vom Daniel Schuhmacher ist da für 8,99 zu haben. Wie das zustande kommt weiss ich auch nicht, denn immerhin sind davon schon 290.000 verkauft worden.
    Also einfach ran – bei der FANbase müsste das doch klappen, oder doch nur Spinnerei???

  20. Thomas

    @tom
    Diplom-Kaufmann!? Das ist ein Titel und kein Job! Schreibweise ist auch falsch.

    @Duffy
    Dass es keine Promotion für Menowins Nummer gibt, ist einfach Menowins eigene Schuld und die des „Team Menowin“. Hätte Menowin sich bereits vorher mal ins Zeug gelegt, hätte er das ganze Ding vor seinem Knastbesuch promoten können. Angeblich war er ja monatelang im Studio und ist zwischen London und Berlin gejettet… und dann kommt SO EINE Nummer bei raus!? Alle Aussagen die Bezüglich der Produktion gemacht wurden, sind meiner Meinung nach wohl mehr als unstimmig. Denn hätte es wirklich die harte Arbeit an der Single vorher schon gegeben, dann wäre das Ding schon VOR dem Knast gekommen… mit entsprechender Promo und ggf. Erfolg.

    @Texter gesucht
    Ich finde es so lächerlich wie hier die Artikel geschrieben werden. Gestern wurden die Amazon-Charts noch hochgejubelt und heute wo er absteigt heißt es auf einmal, dass diese ja gar nicht aussagekräftig wären. Warum publiziert man dann einen Artikel, der doch angeblich gar keine Aussagekraft hat? Jetzt wird mit den Musicload-Charts argumentiert… morgen dann mit den Charts von Tante-Ernas-Plattenladen oder wie?
    Wartet mit dem ganzen Chartgelaber doch einfach ab, bis die Charts draußen sind. Denn dann… und nur dann, können Menowin und seine Fans sich freuen – oder halt nicht.

  21. admin Artikelautor

    @Thomas: Menowin singt super und das ist sein Charterfolg bis jetzt. Es sind die Fakten. Vielleicht
    steigt er wieder in der Position. Wir würden uns
    auf eine Nr.1 freuen. Er hat es verdient.

  22. ive

    Danke für Euren schönen Bericht!!
    Menowin kann seine Single leider nicht selbst Vorstellen, aber wir Fans wissen, das es Menowin Trotzdem schaffen wird!!!
    Es wird immer Neider geben, nur sind mir die sowas von Egal!!!
    Menowin wir Lieben Dich!!!

  23. Ralf

    So wie es aussieht, ist nach dem pushen jetzt der freie Fall angesagt. War aber auch nicht anderst zu erwarten.

  24. Patrick Duo

    ich glaube mit dem nr.1 hit wird nichts – es fehlt einfach an promotion: musikvideo, werbung, promotouren, autogrammstunden, aber zu dazu fehlt nämlich der hauptdarsteller – menowin himself.

    menowin und fans können froh sein, wenn sein song zumindest es in den offiziellen top 100 schafft, mehr ist im anbetracht der umstände nicht drin. mehr erfolg wird menowin haben, wenn er mal endlich raus aus dem gefängnis ist und sich in die hände eines professionellen management begibt.

  25. Sarah

    Meno ist über die 100 hinausgeschossen. Warum schaffen es 144.500 Fans nicht, ihn wenigstens in den Top 100 zu halten? Ich versteh das nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.