Ein Jahr auf Mallorca verbringen

 

Oft wird die Herausforderung gesucht, sich in seinem Leben komplett neu orientieren zu können. Eine Orientierung ist natürlich dann besonders wichtig, wenn man sich mit den unterschiedlichen Situationen im aktuellen Leben nicht sonderlich positiv wahrnimmt. Es sind vor allem die jungen Leute, die nicht genug Zeit haben, um sich ihre Zukunft Gedanken zu machen. Falls die Zeit dennoch vorhanden ist, wird sich direkt daran gemacht, andere Freizeitgestaltungen zu planen, um nicht zu viel arbeiten zu müssen. Es ist allerdings sehr wichtig, dass sich um seine eigene Zukunft Gedanken gemacht wird. Um komplett von dem Alltag zu fliehen, kann man sich unter anderem daran gewöhnen, einen Ausbruch zu planen. Dieser sollte dazu leiten, dass man genau weiß, was man im Leben erreichen möchte. Ein Jahr auf Mallorca zu verbringen ist für die meisten jungen Menschen sehr toll und kaum zu glauben. Dennoch sollte sich bei dieser Entscheidung am besten auf die Arbeit konzentriert werden. Die Arbeit sollte dauerhaft ein wenig intensiver im Mittelpunkt stehen, damit dafür gesorgt werden kann, dass eine Option für das Leben vorhanden ist.

Um auf Mallorca leben zu können, sollte eine besondere Unterkunft gesucht werden. Immobilien gibt es auf Mallorca ausreichend. Dennoch ist zu überlegen, wo und mit wem am besten zusammengelebt werden möchte, damit man sich selbst nicht von der Arbeit abhält. Gerne können größere Immobilien genutzt werden, um hier eventuell mit anderen Personen zusammenleben zu können. Eine WG zu haben könnte sich sehr auszahlen und dazu führen, dass man sich auf Mallorca nicht so alleine fühlt. Darüber hinaus muss auch die Umgebung der Immobilie besser kennengerlernt werden, um sich nicht an einem Ort wiederzufinden, der nicht den eigenen Vorstellungen entspricht.

Verpackungen in Sonderanfertigungen

 

Sonderanfertigungen sind in vielen Bereichen nicht sonderlich interessant. Personen, die unter anderem jedoch dafür sichern möchten, dass sie vorteilhafte Kleidung aufweisen, wenden sich in der Regel an Anbieter, die dafür genutzt werden können, um sich mit hochwertigen Waren einzudecken. Hochwertig ist in diesem Fall unter anderem die Nutzung von Anfertigungen, die nicht im Geschäft zu finden sind. Damit sich auch im Bereich der Verpackungen ein Gefallen getan werden möchte, kann sich bereits schon jetzt auf der Seite eggerdruck.de umgeschaut werden. Hier finden sich die unterschiedlichen Modelle wieder, die unter anderem dafür genutzt werden können, um die zahlreichen Waren zu verschicken, die eine Verpackung benötigen. Verpackungen können bei dem Anbieter in einer breiten Anzahl bestellt werden, die unter anderem dafür genutzt werden können, um sich auf der ganzen Linie hochwertig einzudecken. Schließlich möchten Verpackungen auch für größere oder besonders kleine Waren erhalten werden, die zudem einen Namen im vorderen Bereich aufweisen und somit für das eigentliche Unternehmen stehen. Wenn man eine Verpackung öffnet und sich mit dem Inhalt beschäftigen möchte, sollte auch die Verpackung entsprechend der Ware hochwertig gehalten sein. Nur auf diesem Weg kann gesichert werden, dass auch der Inhalt der Verpackung wunderbar genutzt werden kann. Der erste Eindruck zählt hier nämlich auch und sollte immer positiv ausfallen, damit die Nutzer der Waren positive Resonanzen ziehen und gerne weiterhin mit dem Anbieter in Kontakt bleiben möchten. Sonderanfertigungen sind natürlich bei Eggerdruck möglich. Direkte Aufnahmen mit dem Hersteller sind auch möglich, um die eigenen Wünsche direkter aufführen zu können, die vorhanden sind.

 

 

 

Sicher zu Hause wohnen – Auch im Alter!

Natürlich möchte man besonders im Alter sein geliebtes zu Hause nicht verlassen. Hier hat man viele schöne und glückliche Jahre verbracht und verbindet viele Erinnerungen mit diesem Ort. Zusätzlich ist ein Umzug im Alter oft eine hohe Belastung, denn oft fällt es schwer sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden. Eine Lösung kann hier ein Notrufknopf sein.

Was ist ein Notrufknopf?

Wenn man einen Notrufknopf bei sich zu Hause installieren lässt passiert folgendes: Man bekommt eine Basisstation und einen Handsender zur Verfügung gestellt. Die Basisstation ist mit einer Freisprechanlage ausgestattet, die mit dem Telefonanschluss verbunden wird. Den Handsender sollte man immer bei sich tragen, zum Beispiel wie der Name schon vermuten lässt, am Handgelenk. Wenn nun etwas passiert, man sich unwohl fühlt oder stürzt, kann der Knopf gedrückt werden und man wird mit jemandem in der Notrufzentrale verbunden. Falls möglich schildert die betroffene Person kurz ihre Lage, aber auch wenn das nicht möglich ist, macht sich dann sofort Rettung auf den Weg.

Worauf ist zu achten?

Es gibt zahlreiche Anbieter des Notrufknopfs. Stiftung Warentest hat diese genauer untersucht und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass nur die drei großen Wohlfahrtsverbände des Deutschen Roten Kreuzes, des Malteser Hilfdienstes und der Johanniter-Unfall-Hilfe gut sind. Bei der Wahl und Installation ist darauf zu achten, dass persönliche Beratung angeboten wird. Des Weiteren sollte gleich bei der Installation ausprobiert werden, ob die Freisprechanlage auch aus jedem Raum einwandfrei funktioniert. Je nach Krankheitsverlauf gibt es unterschiedliche Servicepakete, über die man sich im Vorfeld informieren sollte. Bei Sturzgefahr bietet es sich zum Beispiel an, einen Sturzmelder dazu zu buchen oder wenn man sich häufig unwohl fühlt oder dazu neigt das Bewusstsein zu verlieren, kann es sinnvoll sein, dass man die Vereinbarung trifft, dass sich täglich jemand nach dem Befinden erkundigt.

Für wen eignet sich ein Notrufknopf?

Die Installation eines Notrufknopfes bietet sich vor allem dann an, wenn man alleine lebt. Er ist also auch für jüngere Menschen durchaus zu empfehlen. Denn wer alleine lebt geht das Risiko ein, dass im Notfall nicht sofort jemand zu Hilfe kommen kann.  Die Installation eines Notrufknopfes bietet den unschlagbaren Vorteil, dass er die Lebensqualität deutlich steigert. Dies geschieht dadurch, dass man sich einfach sicherer fühlt und so entspannt den Tag mit Dingen füllen kann, die einem Freude bereiten.

Abizeitung drucken

Neben dem bestandenen Abitur ist das Abibuch das Highlight der Abschlussklasse Aus den Mitschülern findet sich ein Team zusammen, das die Redaktion und Kreation des Abibuches übernimmt. Dieses Team hat viel Arbeit vor sich. Ein Raum, in dem es ungestört arbeiten kann, ist ideal wie auch die Möglichkeit mehrere Computer zu nutzen. Damit das Abibuch rechtzeitig fertig ist, stellt das Team einen Arbeits- oder Fahrplan auf. Dieser Plan enthält die Abläufe und die Termine, die dafür stehen sollen. Bei der Terminplanung lässt das Team für das Lernen zum Abitur ausreichend Platz. Zu planen sind in jedem Falle die Treffen und die Vorbereitungen, Materialsammlungen, der Arbeitsbeginn für das Buch und die Aufteilung der Bereiche.

Für die Bereiche Layout und Schreibarbeiten bezieht das Team die Mitschüler ein. Sie schreiben Texte, verfassen Berichte und liefern diese zeitnah ab. Mitglieder des Teams rennen hinter den Verfassern her, bis sie die Arbeiten in Händen haben. Daneben stehen Mitschüler und Teammitglieder für verschiedene Dienstleistungen zur Verfügung. Zur Inspiration orientieren sich die Mitarbeiter an die Jahrbücher vergangener Jahre. Inhalte wie die Steckbriefe der Schüler, das Geleitwort und Impressum wiederholen sich jährlich. Ein Vorwort des Redaktionsteams gibt dem Buch eine professionelle Note. Das Team und die Mitschüler sind gemeinsam an der Gestaltung und dem Inhalt des Abibuchs beteiligt.

Die Herstellung des Abibuchs über einen Tool im Internet erleichtert die Arbeit. Im Tool sind die Pflichtseiten sowie eine Vielzahl von Vorschlägen für Inhalt und Gestaltung vorhanden. Einige Tools übernehmen die Suche nach passenden Werbepartnern sowie den Druck. Das Team startet frühzeitig den Vorverkauf gestartet und hat damit Kapital, für die Produktion des Abibuchs. Abizeitungen können unter Abibuch.de geordert, ausgewählt und gedruckt werden.

 

Finca in Mallorca mieten

Mehr als 650 Unterkünfte für den Urlaub auf Mallorca bietet die Mallorca Fincavermietung mit ihrem exklusiven Angebot an. Im Portfolio sind Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Landhotels und Fincahotels vorhanden. Im Angebot befinden sich Unterkünfte in allen Preisklassen. Unterkünfte sind im Angebot der Fincavermietung sowohl für Mallorca als auch für Menorca vorhanden. Beide Inseln bieten sich als Urlaubsziel hervorragend an.

Beim Besuch der Webseite der Mallorca Fincavermietung entfaltet sich das gesamte Angebot. Jedes Objekt ist detailliert beschrieben und mit einer Vielzahl Fotos unterlegt. Der Nutzer kann sich im Vorfeld genauestens über die Unterkünfte informieren und erlebt so keine unangenehme Überraschung, wenn er am Urlaubsort eintrifft. Im Angebot sind neben luxuriösen Villen romantische Fincas und Ferienhäuser sowie Ferienwohnungen. Daneben stehen Unterkünfte in Landhotels und Fincahotels reichlich zur Verfügung. Für Fragen rund um die Unterkünfte steht das Team der Mallorca Fincavermietung telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Auch auf der Urlaubsinsel ist der Tourist nicht allein gelassen. Das Team der Mallorca Finca Vermietung betreut in vor Ort. Die Mitarbeiter sprechen neben Spanisch Englisch und Deutsch. Beim Team auf Mallorca oder Menorca kann der Tourist bereits seinen nächsten Urlaub planen und seine Unterkunft buchen.

Der Urlauber kann sich für eine Finca, eine Villa oder ein anderes Feriendomizil entscheiden, die für seinen Urlaub den perfekten Standort hat. Die Unterkünfte, die bei der Mallorca Fincavermietung im Angebot sind, bestechen durch ihre Inneneinrichtung im mediterranen Stil. Mit den Informationen durch das Team der Fincavermietung fällt es dem Urlauber leichter, sich für ein Objekt zu entscheiden. Das Team kann ihm neben den Basisprodukten spezielle Immobilien anbieten, die seinen Urlaub spannender und interessanter machen.

Georgina Fleur in der Fitness WG

Bachelor Georgina Fleur

Copyright Sanosports & FantasticbodyTV

SanosportsTV & FantasticbodyTV präsentieren neu: „Die Fitness WG“ – Eine Youtube Comedy Soap

In Kürze können Sie im Youtube Kanal von SansportsTV und FantasticbodyTV eine noch nie dagewesene Fitness Comedy Soap sehen. Der Fitnesstrainer und Gründer von FantasticbodyTV, Chris, wird mit Stars und Sternchen aus TV und Presse Fitness-Übungen vorstellen und Trainings-Möglichkeiten aufzeigen. Chris trainiert dabei ganz ungezwungen mit den Stars, auf seine ganz persönliche Art und Weise. Das Einmalige: Es existiert nur ein grobes Drehbuch, sodass witzige und einmalige Resultate zum Fitness-Leben der Stars zu erwarten sind. Alles ist echt und spontan, – nichts ist gestellt. Es sind mehrere Folgen mit den unterschiedlichsten Stars aus verschiedenen Genres geplant.

Die Fitness WG – Ein Guru und sein Nerd

Die Fitness WG mit „Fitness Guru“ Chris und dem „Nerd“ Kai suchen eine neue Mitbewohnerin, um ihre Kosten zu senken. Natürlich wollen die beiden am liebsten eine weibliche Mitbewohnerin und als sich Georgina Fleur bewirbt, können die beiden ihr Glück kaum fassen. Die beiden möchten aber trotzdem prüfen, ob Georgina auch wirklich in ihre kleine WG passt. Dazu gehört, dass Georgina einige Fitnessübungen und Trainingseinheiten aushalten muss. Die spannende Frage, ob Georgina die Anforderungen von Chris und Kai erfüllt, wird sich am Ende zeigen.

Georgina Fleur 

Aktuell haben wir gerade mit Georgina Fleur, die durch die Teilnahme an den RTL Sendungeb “Der Bachelor“ und „Das Dschungelcamp“ berühmt wurde. Sie ist den Zuschauern sicherlich auch durch ihre schlagfertige Art und ihr umwerfendes Aussehen in Erinnerung geblieben. Darüber hinaus sicher auch wegen der zahlreichen Dschungelprüfungen, welche sie im Verlauf der Sendung immer wieder dank der Abstimmung der Zuschauer absolvieren musste. „Georgina kniff nicht wie vermutet, sondern erkämpfte sich den Respekt der Campbewohner und Zuschauer und passt daher prima für die Fitness WG.“, so Chris von FantasticbodyTV.

Die neue Fitness Comedy Soap mit Kultpotential!

Start der ersten Staffel mit sechs Folgen ist Montag, der 22.07.13 um 19.45h.

Die Pressemitteilung sowie das Foto stehen zur freien Verwendung zur Verfügung: Beleghinweis mit Quellenangabe erbeten.

Pressekontakt

Tobias Barthel
Projektmanager
Besuchen Sie unseren Fitness Onlineshop www.sanosports.de
Für Ihre Gesundheit seit 1935.
Sanopharm Arzneimittelvertriebsgesellschaft mbH
Schopenhauerstraße 26
30625 Hannover
Telefon: 05 11 – 55 42 21
Fax: 05 11 – 53 73 03
www.sanopharm.de

Neues Model für Fitness und Nahrungsergänzungsmittel gesucht!

Wenn Du top fit bist, Spaß am modeln hast und kein Problem damit hast, dich beim Sport fotografieren zu lassen, dann bist Du unser Typ! Du probierst gerne neue Produkte aus und hättest Lust Nahrungsergänzungsmittel zu testen und über Deine Erfahrungen zu berichten? Dann informiere Dich jetzt!

Sanosports.de und die Creative Medienagentur stellen für Models und solche, die es noch werden möchten einen tollen Blog zur Verfügung, auf dem regelmäßig über Tipps rund um die Themen Fitness, Ernährung und Diäten berichtet wird. Sanosports.de wird Dir für die Testphase kostenfrei Nahrungsergänzungsmittel zur Verfügung stellen, die Du testest. Darüber hinaus erhältst Du eine kostenlose Personal Trainer Stunde mit Chris Weisgerber von Fastasticbodytv.de im Wert von € 100. Als i-Tüpfchen bekommst Du von uns noch ein professionelles Fotoshooting in der Creative Medienagentur. Outfittechnisch solltet Du Fitnessbekleidung oder Bikinimode tragen.

Wenn Du interessiert bist, dann ist dies der Ablauf:

Nach der Bewerbungsfrist bekommst Du die Kampagnenzusage und erhältst eine Einladung zum Gespräch. Im Anschluss kannst Du Dir online Produkte (Geschmacksrichtung u.ä.) aussuchen, die Du gerne testen möchtest. Wir vereinbaren außerdem einen Termin zum Shooting und mit Deinem Personal Trainer. Ein spezielles Produktshooting findet vor Ort der Creative Medienagentur statt. Der Testzeitraum beträgt einen Monat, in dem Du einmal in der Woche eine Rezension über die von Dir getesteten Produkte schreibst. Selbstverständlich berichtetest Du auch über Deine Erfahrungen während des Shootings sowie mit Deinem Personal Trainer. Außerdem erstellen wir eine gekürzte Video Variante des Shootings und Personal Trainings online.

Selbstverständlich darfst Du nach Ablauf des Monats die getesteten Produkte behalten und bekommst deine Shooting Fotos noch kostenlos oben drauf.

Du hast Lust mitzumachen?

Dann bewirb Dich jetzt!

 info@creative-medienagentur.de

Aminosäuren Liquid neu bei Sanosports

468x60 

Flüssige Liquid Aminosäuren garantieren eine schnelle Aufnahme / Resorption!

 

Aufgrund der Form von Aminosäuren Liquid kann eine Resorption im Körper schneller stattfinden, als bei der Einnahme von Kapseln oder Tabletten. Ein weiterer Vorteil ist, dass die in Liquid enthaltenen Aminosäuren in der Regel bereits zerlegt sind. Dies hat zur Folge, dass die Aminosäuren kaum verdaut werden müssen und die Resorptionszeit dementsprechend beschleunigt ablaufen kann.

Der Körper kann also unmittelbar auf diese Reserven zurückgreifen. Als Bestandteile von Protein sind Aminosäuren besonders bedeutsam in Bezug auf ihren Betrag zum Erhalt und Aufbau der Muskelmasse. Während der Trainingsphase ist es demnach empfehlenswert, das Aminosäuren Liquid während des Trainings und danach einzunehmen, um den Körper die nötigen Bausteine für einen erfolgreichen Muskelaufbau zur Verfügung zu stellen.

Liquid wird in unterschiedlichen Darreichungsformen angeboten, wie etwa in Form von Ampullen oder als Einzeldosis zum Aufreißen, aber auch in einer Vorratsgröße von beispielsweise 1000 ml.

Mit der Einnahme von flüssigen Aminosäuren können Sie katabolen Zuständen vorbeugen und die Regeneration ihres Körpers positiv beeinflussen. Besonders wenn Sie hart trainieren ist es wichtig, dem Körper eine ausreichende Menge an Energie zur Verfügung zu stellen. Das Liquid kann sowohl pur, als auch verdünnt eingenommen werden. Liquid gibt es in unterschiedlichen Geschmackrichtungen wie z.B. Orange.

Besonders gut eigenen sich die Aminosäuren Ampullen mit 25 ml Inhalt wenn Sie unterwegs sind, denn diese sind sofort und überall einsetzbar.  Mehr zu Aminosäuren unter http://www.sanosports.de/sporternaehrung/aminosaeuren.html.

Negative Erfahrungen mit TUPPER WARE, Lieferung in einem Waschmittelkarton!

Tupper Erfahrungen

© K.-U. Häßler – Fotolia.com

Vor kurzen habe ich eine Bestellung bei einer Dame aufgegeben, die nebenberuflich als Tupper Beraterin arbeitet. Sie hatte in einigen Gesprächen derart von der Ware geschwärmt, sodass ich mich dazu hinreißen ließ eine Bestellung von Ware im Wert von etwa 70 Euro aufzugeben. Das Geld sollte ich im Vorab auf das Konto des Ehemannes der Beraterin überweisen. Nach einiger Zeit habe ich dann die Lieferung auch vollständig mit einem „Geschenk“ erhalten. Mein Mann und ich haben uns bereits bei der Lieferung sehr über die Art der Verpackung gewundert. Die Ware war in einem leeren Ariel Waschmittel Karton verpackt und äußerlich mit Packpapier umwickelt. Wir haben die Tupper Dosen ausgepackt, -diese rochen sehr stark nach Waschpulver. Mein Mann und ich waren der Annahme, dass der Geruch sicherlich nach einem gründlichen Spülgang in der Spülmaschine verschwinden würde. Über diese laienhafte Art der Verpackung haben wir uns allerdings doch sehr gewundert. Nachdem der Spülgang mit einem 60 Minuten Programm für besonders verschmutztes Geschirr nun beendet war, räumte ich dieses aus musste folgendes feststellen:

1.       -Die Tupper Schüsseln haben immer noch genauso stark nach Waschpulver gerochen wie vorher

2.      -Die Deckel der Schüssel haben sich teilweise rötlich und bräunlich verfärbt (es befanden sich zwei Teller mit kleinsten Restspuren von Tomatensauce in der Spülmaschine)

3.       -Wenn man die Schüsseln anfasst, hat man einen merkwürdigen und schmierigen Film auf der Hand

Nachdem ich meinem Mann von diesen Tatsachen berichtet hatte und dieser sich selbst ein Bild vom Geruch und Verfärbungen der Deckel gemacht hatte, schrieb er die Tupper Beraterin via Facebook an, um mit ihr über diese Problematik zu sprechen. Obwohl der Status der Tupper Beraterin permanent das Symbol „online“ anzeigte, bekamen wir keine Reaktion. Weder mein Mann noch ich hat eine Antwort auf unsere Fragen bekommen. Nachdem nun inzwischen Stunden vergangen waren, schrieb mein Mann daraufhin eine Mail an die Tupper Hauptzentrale bezüglich des o.g. Sachverhaltes. Spät in der Nacht wurde dann sowohl mein Mann, als auch ich von der Tupper Beraterin mit „Nachrichten bombardiert“. Sie gab sowohl in Nachrichten gegenüber meinem Mann, als auch mir gegenüber zu, dass sie die Ware unsachgemäß verpackt habe und sich dafür entschuldigt. Darüber hinaus bot sie unmittelbar an die Ware zu tauschen. Nachdem wir einem Umtausch nicht zustimmen wollten, schlug die Tupper Beraterin vor, uns das Geld nach dem Wiedererhalt der Ware zurück zu überweisen.

Am nächsten Tag wurden wir mit einem permanenten Telefonterror von Seiten der Tupper Beraterin sowohl auf dem Handy meines Mannes, als auch auf meinem transaliert. Da wir uns in einer Telefonkonferenz befanden, konnten wir einige Zeit lang das Gespräch nicht bedienen. Am Mittag hob mein Mann schließlich ab und wurde von der Tupper Beraterin beschimpft. Diese sagte, sie habe ihre Vorgesetze in der Leitung eines anderen Apparates und dass sie in unserem Fall die Ware nun doch weder umtauschen, noch das Geld zurück zahlen könnte. Sie beendete das Gespräch, weil ihre Vorgesetzte mit ihr sprechen wollte und sagte, dass sie sich in wenigen Minuten wieder bei meinem Mann melden würde. In der Zwischenzeit hatte mein Mann einen Firmenkunden in der Leitung und konnte das Gespräch mit der Tupper Beraterin, die dann wiederum anrief nicht annehmen. Sofort ging wieder der Terror auf allen andern Apparaten los. Als mein Mann das Firmentelefonat beendet hatte, sah er bereits mehrere Nachrichten auf dem Handy mit Absender dieser Tupper Beraterin.

Offenbar fühlte sie sich persönlich durch die Mail meines Mannes an die Tupperhauptzentrale angegriffen und in ihrer Unfähigkeit die Tupper Ware ordnungsgemäß zu verpacken ertappt. Sie beschimpfte meinen Mann und mich erneut, weil wir sie angeblich verraten hätten und sie nun „Ärger bekommen würde“. Am Mittag meldete sich dann eine übergeordnete Tupper Beraterin per Mail, die uns erklärte, dass es sich bei unserer Reklamation nicht um einen Garantiefall handeln würde und dass Tupper die Ware weder ersetzen kann, noch eine Rückerstattung des Kaufbetrages erfolgen kann. Der Fehler würde auf unserer Seite liegen, denn wir hätten nachdem wir den Karton erhalten haben und dieser nach Waschpulver roch, die Ware unbenutzt zurückschicken müssen. Da wir die Artikel aber zunächst einmal gespült hätten, könnte nun keine Rücknahme oder Erstattung mehr erfolgen.

Mein Mann schrieb daraufhin erneut eine Mail, in der er noch einmal versuchte zu erläutern, dass wir uns schon über die Verpackung in einer Waschmittelpackung gewundert haben, dennoch in der Annahme, dass der Geruch nach einem Spülgang verschwinden würde, erst einmal nichts weiter unternommen haben. Kurze Zeit später rief diese übergeordnete Tupper Beraterin aus Trier an, um „das Problem mit uns persönlich zu klären“. Sie gab meinem Mann zunächst einmal das Gefühl, dass sie unseren Ärger verstehen könnte. Doch dann sagte sie, dass sie ihm den Fehler, den ER! gemacht habe nun erklären wolle. Laut dieser Beraterin hätte mein Mann also nachdem der Waschmittelkarton mit der Tupper Ware bei uns eingetroffen war, unmittelbar die Ware reklamieren müssen. Dass die Tupper Beraterin einen Fehler gemacht hat, gestand diese gegenüber meinem Mann ein, suchte dennoch Vehement den Fehler bei uns. Auch dass die Ware verfärbt sei, war in den Augen der Beraterin aus Trier unser Verschulden, -dies könne man auch nachlesen.

Tupper: kein Umtausch, keine Gutschrift, kein Geld zurück, trotz 30 Jahre Garantie!

Auf das Drängen meines Mannes hin, ob diese Dame denn nicht verstehen wolle, dass wir zunächst dachten „Der Geruch verschwindet nach dem Spülgang“, wollte und konnte sie nicht gelten lassen und beharrte vehement auf ihrer Ansicht. Auch das Argument, dass es doch sicher nicht normal sei, dass ein Tupper Artikel derart stark den Geruch der Umgebung (in diesem Fall Waschmittel) annimmt, ließ Sie nicht zu. Sie sagte mehrfach, dass der Fehler nicht auf der Seite von Tupper liegen würde, sondern ganz klar bei uns und dass Tupper weder die Ware tauschen würde, noch eine Erstattung vornehmen würde. Mein Mann teilte der Tupper Beraterin mit, dass die Beraterin, welche die Artikel in einem Waschmittelkarton versendet hatte, uns mitgeteilt habe, dass wir das Geld erstattet bekommen würden, doch davon wollte sie nichts mehr wissen. Die Dame am Telefon sagte abschließend „Herr …, ich habe drei Zeugen hier sitzen, die bestätigen können, dass ich sie angerufen habe.“ Wir wissen nicht, was genau die Tupper Beraterin meinem Mann damit sagen wollte! Es klang wie eine Drohung. Mein Mann kündigte daraufhin an, über diese Vorgehensweise in der Presse zu berichten. Die Beweise, Quittung, Waschmittelkarton und die Facebook Unterhaltung mit der Ankündigung der Rücküberweisung und dem Eingeständnis der Tupper Beraterin einen Fehler gemacht zu haben, liegen vor.

Haben Sie auch schlechte Erfahrungen gemacht mit Tupperware?

Romy Schneider Buch „Romy hautnah! Begegnungen“ erscheint im Eule Verlag

Das neue Buch über Romy Schneider mit dem Titel „Romy hautnah! Begegnungen“ erscheint in Kürze im Eule Verlag. Zeitzeugen berichten über ihre persönlichen Begegnungen mit Romy Schneider. Der ehemalige Nachbar, Klassenkameraden, Friseur Udo Walz, Fotograf und Schauspieler Roger Fritz, Filmproduzent Artur Brauner und viele weitere Personen erzählen bisher unveröffentlichte Geschichten über Romy.

 

Copyright Euleverlag - Helga Kneidl

Copyright Euleverlag – Helga Kneidl

Das Buch zeigt andere Fassetten der tollen Schauspielerin. Die Tragik und das Schicksal Romy Schneiders wurden bereits sehr häufig unter die Lupe genommen. Die glückliche Lebenszeit der Schauspiellegende und ihre lebensbejahende Seite stehen im Vordergrund. Bisher unveröffentlichte Begegnungen nehmen Sie mit auf eine interessante Zeitreise. Viele tolle Fotos von bekannten Fotografen finden Sie in „Romy hautnah! Begegnungen“. Beispielsweise erzählt die ehemalige Aufnahmeleiterin der legendären Talkshow „Je später der Abend“ im WDR von ihren persönlichen Erinnerungen an den Stargast „Romy Schneider“.

 

Buchbeschreibung:

 

Kaum eine Schauspielerin des 20. Jahrhunderts beschäftigt die Menschen auch heute noch so sehr wie Romy Schneider. Viele Autoren haben sich bereits mit ihrem Leben und vor allem mit der Tragik sowie ihrem Schicksal beschäftigt. Dass es von diesem turbulenten Leben auch eine fröhliche und lebensbejahende Seite gab, wurde bisher zu wenig betrachtet. Die Autoren dieses Buches haben sich auf eine aufregende Reise begeben, bei der sie Zeitzeugen zu deren Erinnerungen an Romy befragt haben. Im Fokus steht hier klar die Beleuchtung der glücklichen Lebenszeit Romys. Tiefe Schicksalsschläge haben Romys Leben immer wieder aus den Fugen gebracht. Dies wird selbstverständlich nicht beschönigt oder gar verschleiert. Im Interview kommen beispielsweise der ehemalige Nachbar von Romy, Klassenkameraden aus dem Kloster Goldenstein in Österreich, der Promi-Friseur Udo Walz, Star-Fotograf und Schauspieler Roger Fritz, Promi-Wirtin und Schauspielerin Toni Netzle, Kultproduzent Artur Brauner und viele andere mehr zu Wort.

 

Dieses Buch räumt auf mit Klischees, über Jahrzehnte hinweg überlieferten Geschichten und Mythen. Mit bisher unveröffentlichten Begegnungen mit Romy und neuen, vor allem positiv gestimmten Erinnerungen von Zeitzeugen und Verehrern an das Leben einer fantastischen Schauspielerin. Mit zahlreichen Fotos von Romy Schneider der Fotografen Helga Kneidl und Roger Fritz.

 

Am 23. September 2013 wäre Romy Schneider 75 Jahre alt geworden.

 

 

 

Das Buch kann unter http://euleverlag.de/romy-hautnah/ vorbestellt werden!