Private Krankenversicherung: Experten warnen vor Billigtarifen

Experten der privaten Krankenversicherung waren vor Billigangeboten. Private Krankenversicherung ist nicht immer günstig. Die Angebote werden häufig ab 59 Euro angepriesen. Eine PKV ist in der Regel teurer als 59 Euro pro Monat.

Vorsicht vor Billigversicherungen

Die Verbraucherberatungen und Experten der privaten Krankenversicherung (PKV) warnen vor Lockangeboten. Emails gehen an Verbraucher raus mit dem Absender einer Verbraucherzentrale. Dort werden die Lockangebote unterbreitet. Man soll auf einen Link klicken, wo die Daten angegeben werden können. Vor solchen Angeboten wird gewarnt. Wer eine günstige und gute Krankenversicherung abschließen möchte, sollte einen Krankenversicherungsvergleich mit Experten gemeinsam durchführen. Diese sind beim Versicherungsmakler in der Regel kostenlos. Dort kann man bis zu 100 Euro bei manchen Tarifen pro Monat einsparen.  Vergleichen kostet nichts und ein Krankenversicherung Wechsel sollte nicht schnell und unüberlegt durchgeführt werden. Der Gesundheitszustand ist dabei zu berücksichtigen. Risikozuschläge oder Ausschlüsse des Versicherungsschutzes können auf einen zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.