Stänkern um Menowin Fröhlich

Menowin Fröhlich hat sich mit seinem Album White Chocolate und seiner Single Round ´n´ Round viel Mühe gegeben. Mittlerweile melden sich die sogenannten „Hater“ wieder zu Wort. Auf einen der Artikel auf Texter-Gesucht.de kamen einige unschöne Kommentare, die wir aber nicht alle veröffentlicht haben.

(c) Frank Hempel/menowin.de

Die Hater rund um Menowin Fröhlich sind immer noch aktiv, aber nicht mehr in so einer großen Anzahl wie zu DSDS-Zeiten oder danach. Sie lassen einfach hirnrissige Kommentare ab. Wir weisen daraufhin, dass bis jetzt niemand Fans dazu aufgerufen hat, Menowins Album oder Single in Massen zu kaufen, damit Menowins Chart-Ergebnisse manipuliert werden. Der Künstler hat sich verändert. Er selbst und seine Fans haben so etwas nicht nötig. Dieter Bohlen lobte den Sänger vor kurzem noch öffentlich bei DSDS-Kids. Und er ist bekannt dafür, dass er seine wahre Meinung über Menschen äußert. Menowins Musik muss ja auch nicht jedem gefallen. Ein Neuanfang ist nicht immer so einfach wie man glaubt. Wenn man einmal schlechte Presse verzeichnet hat, muss man sich erst einmal davon erholen. Dies dauert eine gewisse Zeit. Sein Album wird sicherlich nicht das letzte sein was er raus gebracht hat.

Hier ein Kommentar Beispiel:

junklover on 12. Juli 2012 at 09:52

also ehrlich,

warum kauft ihr nicht mehr. der menowin will in ulraub, sich neue halsketten kaufen usw.

ihr könnt nicht einfach in der ersten wiche jeder 5 alben kaufen und dann plätzlich gar nix mehr.

meno kommt nicht mal mehr in die top 100 der charts.
wie peinlich ist das für uns menofamily, wenn dann jeder erkennt, dass wir nur durch vielfachkäufe den chartplatz künstlich gekauft haben.

BITTE BITTE: KAUFEN.

wenn ihr jeder zwei alben kauft, dann reicht es zumindest für platz 80

Auf solche Kommentare kann jeder gut verzichten. Sie bringen niemanden voran, weder Menowin noch seine Fans. Das Album ist gut gelungen und ein 11. Platz ist ein großer Erfolg für Menowin. Lieber sind uns Lob und Anerkennung und keine Beleidigungen.

Und hier für alle Neider der Beweis für Platz 11 in den Deutschen Album Charts (viel Spaß beim Ansehen)

22 Gedanken zu „Stänkern um Menowin Fröhlich

  1. Sunny

    WERTER ADMIN !

    ZITAT.

    Wir weisen daraufhin, dass bis jetzt niemand Fans dazu aufgerufen hat, Menowins Album oder Single in Massen zu kaufen
    ???????????????????????????????????????

    DAS IST NICHT SEHR GUT RECHERCHIERT !!!

    ES WURDE ZU MEHRFACHKÄUFEN AUFGERUFEN ..

    JEDEN TAG !!

    SIEHE BITTE FACEBOOK-FANSEITE

    SIEHE BITTE FAN-FORUM ..

    Gerne können Screenshots beigefügt werden .
    und WARUM wird seitens Menowin und Konsorten immer noch gelogen das sich die Balken biegen ?
    ABER MALT EUCH DIE WELT WIE SIE EUCH GEFÄLLT 😉
    BY BY ADMIN
    UND IMMER BEIDE AUGEN ZU FÜR UNSEREN SCHNUBBEL

  2. till

    nun ja, menowin ist ja bereits abgeschmiert auf platz 76. im übrigen wurde sehr wohl zu mehrfachkäufen aufgerufen. auch von menowin persönlich. sinn gemäcc sagte er: “ liebe fans, jetzt bitte nicht nachlassen. kauft das album, kaufen, kaufen, kaufen.“
    Und die statements der fans in den entsprechenden foren sprechen eine eigen sprache. da wird damit geprotzt das man heute wieder 2 alben gekauft hat etc. dazu dann noch die bildchen auf denen man 3 alben in der hand hält etc.
    mir ist es ja egal was wer mit seinem geld macht, ich finde es eben nur dämlich. mit erfolg hat es nichts zu tun. das hat nichts mit „hater“ zu tun.
    so, und nun könnt ihr gerne löschen.

  3. Sunny

    Wenn es diese Massenkäufe gegeben hätte, warum ist dann „Round ’n‘ Round“ *nur* auf Platz 60 eingestiegen? Der beste Beweis, dass diese Behauptungen der armseligen Hater an den Haaren herbeigezogen sind! Die Leute haben auf das Album gewartet und daher auch ein berechtigt hoher Einstieg in die Charts. Den Hatern sollte man keine Bedeutung mehr zumessen. Unter immer wieder neu errichteten Fakeaccounts auf Facebook versuchen sie Unfrieden zu stiften. Was sind das bloß für bösartige Menschen, die jemanden wie Menowin den erfolgreichen Neuanfrang nicht gönnen? Wir Fans lassen uns davon keinesfalls entmutigen und werden weiter an Menowins Seite sein, denn mit dem Talent und der Stimme wird er eines Tages ganz oben stehen. Davon bin ich überzeugt. Nur hier braucht eben alles ein bißchen länger in diesem Lande, leider!

  4. Auweia

    Nochmal zur Erinnerung, ihr Experten! Originalzitat Me-no-win:

    „Ich liebe euch wirklich von ganzem Herzen, aber ich will euch eins sagen…jetzt nicht aufgeben! Jetzt müsst ihr am Ball bleiben! Weiterkaufen!“

    Und noch ein Beispiel für Aufrufe durch Fans (ist nur eines von vielen):

    „!!!!!!!!!!!!!!wichtig!!!!!!!!!!!!!!!
    alle menofans!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    um menowin in den charts zu halten, bitte dringend weiter unterstützen.
    noch bis donnerstag abend 24uhr, werden gekaufte alben und downloads gerechnet, für die zweite chartwoche.
    bis auf den einstieg auf platz 11 in die charts, sehen die zahlen auf amazon usw nicht so gut aus, um meno in den charts halten zu können.
    wer dazu in der lage ist, bitte weiter unterstützen.
    daaaaankeeeeeeeeeeeeeee:-))”

    So, liebe Sunny, möchtest Du noch mehr lesen?
    „Die Leute haben auf das Album gewartet und daher auch ein berechtigt hoher Einstieg in die Charts.“ Was für ein Quatsch, meine Liebe. Die FANS haben auf das Album gewartet und ihr Sparschwein geplündert. Außer euch will das kaum jemand hören und deshalb auch ein berechtigt tiefer Absturz von 11 auf 76. Ihr kapiert es einfach nicht. Ergo – weiterkaufen!

  5. Anton

    FAKT !! ist das NICHT Menowins Sangeskunst den 11.Platz erreicht hat sondern NUR seine Superfans !

    FAKT !! völlig wertloser Platz für Menowin !!

    FAKT !! Bauchplatscher tun weh !!

    Schadet aber nix denn wer nicht ehrlich spielt fliegt RAUS !!

  6. Sunny

    Ach „Sunny“
    ZITAT .warum ist dann “Round ‘n’ Round” *nur* auf Platz 60 eingestiegen?

    Für beides (Single & Album ) reichte das Geld nicht ! (traurig aber wahr )

    VERSUCHT HABT IHR ES TROTZDEM :

    Als das nicht zog habt ihr euch doch im Fan-Forum geeinigt nur noch das Album zu fördern ! LÜGE ?
    NEIN NEIN … auch dafür gibt es reichlich Screenshots 😉

    IHR HABT ZU LANGSAM GELÖSCHT 😉

    Laut MÄNÄGMENT 😉 gab es doch 12000 Vorbestellungen (vor Chart beginn )
    „““““ 12000 „““““““ LOL
    ja ja 😉

    Zitat.Nur hier braucht eben alles ein bißchen länger in diesem Lande

    Europa – die Welt

    Alles steht doch offen für Menowin 😉

    Er kann doch „SINGEN“ wo er will , Hier hält ihn doch keiner !

    Haters World hat sich heute wieder mit diesem Thema beschäftigt .

    GÖTTLICH 🙂

    UND WARUM HABEN NICHT ALLE 182´000 Facebook-Fans ein Album gekauft ! ?

    NA SUNNY ! weist du es ?

    GANZ EINFACH !

    WEIL DAS ALBUM – SINGLE NICHT IN RUSSLAND UND CHINA PROMOTET WURDE 😉

    LOL !

  7. Maximilian

    Über manche Zeitgenossen kann man nur ungläubig den Kopf schütteln. Da behaupten dieselben Personen noch vor wenigen Wochen, daß Herr Fröhlich nur noch eine handvoll Fans hätte, die fast alle von Hartz 4 oder Sozialhilfe leben oder naive Jugendliche seien und jetzt sollen diese paar mittellosen Personen auf einmal ein Album auf Platz 11 der Albumcharts gekauft haben??? Für einen Platz 1 werden ca. 30.000 bis 40.000 Albenverkäufe benötigt, für einen Platz 11 immer noch gut 10.000 Stück a 10-16 Euro!!! Hoffentlich wirft unser Herrgott mal wieder etwas Hirn vom Himmel und trifft die, die es bitter nötig haben!

  8. heinrich

    Leute nicht aufregen!!!!!!!!!! Nach über zwei Jahren kennen die Menowin Fans und jetzt auch viele Andere die hirnrissigen Behauptungen der Antis. Neid muss man sich erkämpfen und dass Menowin ein Kämpfer ist wissen mittlerweile alle.
    In diesem Sinne schönen Abend noch.

  9. PeterPan

    Um sich auf die Albumkäufe zu konzentrieren. Deshalb nur auf 60 bei den Singles.

    Er wird niemals ganz oben stehen. Seine Stimme ist Scheisse. Ganz einfach.

  10. LOL

    haha, was für ein Zirkus. Jeder sollte sich das Album kaufen und anhören, es ist super gut.

  11. isch

    “ … Wir weisen daraufhin, dass bis jetzt niemand Fans dazu aufgerufen hat, Menowins Album oder Single in Massen zu kaufen, damit Menowins Chart-Ergebnisse manipuliert werden. … … Er selbst und seine Fans haben so etwas nicht nötig. … “

    looool! wem will man denn diesen bären aufbinden?
    der HG ist noch lange nicht so wasserdicht, wie man vielleicht glaubt! netter versuch, aber leider voll daneben! 😉

  12. cycla

    Ich denke das es sich bei diesen sogenannten Hater um echt ungebildete, vermutlich sogenannte Zahnspangenträger handelt die echt keine Ahnung haben.

    Es geht anscheinend nur darum Menowin als Person anzugreifen, denn wenn Sie denken würden wäre es Ihnen klar das Menowin wie jeder andere Künstler auch Geld verdienen muss um seine Unkosten, von mir aus auch seine Alimente bezahlen zu können und von was soll er denn leben, von dem was Ihm die Hater jeden Monat überweisen ?

    Ob jetzt jemand wirklich 10 Alben kauft oder nicht dürfte auch die Sache eines jeden sein der das macht. Ich persönlich belasse es bei einem Download für das gesamte Album der mich 5 € gekostet hat.

    Musik ist einfach Geschmackssache und mir gefällt auch vieles nicht, mit dem Unterschied das ich keine nicht mal einen schlechten Hobbysänger permanent im Internet mit irgendwelchen Beleidigungen verfolgen würde.

    Das zeigt deutlich das Leute die so einen Abschaum von sich lassen echt krank und kriminell sein müssen.

    Sie werden es nie zu was bringen.

  13. Sternenstaub

    Natürlich wurde zu Mehrfachkäufen aufgerufen ! Im Fanblog, auf FB etc. Und natürlich haben die paar Menowiten fleissig gekauft und den Rest der Welt damit „beglückt“

  14. Petra

    till, wenn man nur halbe Sätze verstehen kann, sollte man sich beim kommentieren zurückhalten. Menowin hat gesagt: „Liebe Fans, jetzt bitte nicht nachlassen, kauft das Album, kaufen, kaufen, kaufen – WER JETZT NOCH KEINS HAT“.
    Selbst wenn einige oder meinetwegen auch mehrere Fans mehr als 1 Album gekauft haben, sind das noch lange keine manipulierte Mehrfachkäufe und hieven ein Album nicht auf Platz 11 .

  15. Heineken

    alles Unsinn was Hater schreiben, denn bei jedem Star gibt es eine Fanbase, die die die Artikel des Idols kauft. Menowin hat eine stabile + überraschend große Fanbase, die natürlich sich in der ersten Woche eingedeckt hat – aber nicht mit Massen, sondern ganz normal mit einer für sich und zwei weiteren für Geburtstage. Zahlenmäßig kommt es so hin.
    Haters Absicht mit Verbreitung falscher Infos: mit purer Gewalt schlecht machen und einem von unten nicht gönnen, sich als Künstler zu etablieren. Das Album ist übrigens gelungen. Großen Respekt an den Sänger und die anderen mitwirkenden Musiker.

  16. Jasmin K.

    Habe mir Menowins Cd gekauft, weil ich in amazon sehr gute Kritiken über ihn gelesen hab. Aber die waren total überzogen. Die CD ist echt megasch., da gibt es massenhaft bessere Künstler. na gut, der Fehler passiert mir nicht nochmal.

  17. MenowinFan

    Ich als Fan will mal objektiv sein. Ich verabscheue auch blöde Kommentare, die aber genauso gut von Seiten der Fans kommen (siehe erst letzten bei Antenne Bayern). Zudem ist hier wirklich schlecht recherchiert worden. Es wurde nicht nur durch Menowin und seine Fans offensicv zum kaufen aufgefordert. Auch mehrmaliges Kaufen wurde durch einige Fans ans Herz gelegt, um eine bessere Chartplatzierung zu erhalten. Dabei wurden Tipps zum kaufen gegeben, damit wirklich jeder Kauf zählt. Ferner wurde gesagt, dass bei Rückfragen zu erzählen sei, dass man das Album verschenkt (der Beschenkte ist dabei immer superhoch erfreut)

    Also: entweder besser recherchieren oder weiter Texter suchen

  18. ive

    Danke für den schönen Bericht!!
    Menowin geht seinen Weg, ich habe immer an ihn geklaubt! Was da so mancher von sich gibt, muß wohl noch nicht grün hinter den Ohren sein!
    Wünsche Menowin von Herzen alles gute und viel Erfolg.

  19. JVA

    Single:
    1. Woche Platz 60 – 2. Woche raus aus den Top 100

    Album:
    1. Woche Platz 11 – 2. Woche Platz 76 – 3. Woche?

    Ja, er reicht nicht, mit vermeindlichen, gut gemeinter Fan Marketing einen Chart Erfolg zu haben. Nein, es fehlt etwas wichtiges: Ein guter glaubhafter Sänger. Na, ja, hoffentlich holt das Plattenlabel die Unkosten wieder rein. Ja, ein Versuch war es wert.

    Danke an Media Control, dass sie die Platzierung der 2. Woche mitgeteilt haben, sonst würden die Fans noch denken er schafft es in die Top 10 und jeder Radiosender muss ihn spielen.

    Und nein liebe HC-Fans, Mediamarkt und Saturn wird nicht für Menowin das Regal der Charts bis Platz 200 erweitern.

  20. elfi

    ich gestehe, habe auch 2 alben gekauft.
    meine schwiegertochter in spe… studiert daher kein geld und ist meno-fan!
    fragt nicht wie sie sich gefreut hat… yeah
    so entstehen mehrfach-käufe z.B.

  21. Sunny

    die chart-manipulation ist ja nun mal offensichtlich!
    platz 11 war ein fake…. nichts weiter!

    wie man sich darüber nur freuen kann… sogar die managerin und fanbeauftragte bejubeln diesen platz auf ihren seiten!
    Die Musikbranche lacht über den mißglückten Betrugsversuch.
    So empfiehlt man sich nicht für ein Majorlabel.
    Und nein, auch Dieter wird nicht aufmerksam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.