Schlagwort-Archiv: DSDS

Texter, Blogger und Autoren gesucht

Wir suchen für mehrere unserer Webseiten Blogger, die regelmäßig Pressemitteilungen schreiben. Die Werbeeinnahmen werden unmittelbar an die Autoren direkt zu 100 Prozent weitergegeben. Alle Themengebiete sind möglich. Hauptsächlich suche wir Blogger für die Bereiche IT, SEO, Versicherung, Finanzen und Web. Die Auszahlung erfolgt direkt über das Adsense-Konto von Google. Der Autor darf auch Banner aus seinem eigenen Amazon-Konto via Iframe  einbinden. Einige der Blogs sind Google News Quellen und verfügen über hohe Besucherzahlen. Wer Interesse hat, kann sich via Mail an info@texter-gesucht.de wenden. Auch für Texter-Gesucht.de suchen wir Interessierte, die zu den Themen Casting Shows, DSDS, X-Factor, aktuelle Trends und eigenen Themenvorschlägen schreiben möchten. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! Gerne legen wir Dir einen Autorenaccount an mit Deiner Adsense-ID. Solltest Du noch nicht über ein Adsense Konto verfügen, sind wir Dir bei der Anmeldung behilflich.

Heimarbeit für Texter

 

Der neue Menowin

Seit fast einem ganzen Jahr gibt es keine negative Pressemitteilungen über Menowin Fröhlich. Dennoch wird er deutschlandweit mehr als 74.000 Mal bei Google gesucht. Der Künstler startete vor kurzer Zeit mit seinem 1. Album.

(c) Frank Hempel/menowin.de

Seine neue Single Bad ist der derzeit am Start. Er ist der umstrittenste DSDS Kandidat aller Zeiten. Obwohl seine Castingshow Teilnahme schon einige Jahre zurückliegt. Seine einzigartige Stimme begeistert heute noch seine treuen Fans. Der authentische Sänger berührt die Menschen mit seiner tollen Musik. Zu seinem Musikgeschmack gehören Legenden wie Stevie Wonder, Whitney Houston oder Michael Jackson. Schon bei DSDS sang er Titel wie „That´s what friends are for“ oder „You are the sunshine of my life“. Seine Jugend war nicht immer so schön. Gewalt und Drogen prägten sein Leben. Alles geriet aus dem Ruder. Doch die Musik bewahrte Menowin vor weiteren Fehlern. Der sympathische Mensch hat sich verändert. Er schämt sich laut eigener Aussage für sein Leben. Doch jeder Mensch begeht Fehler. Jetzt stehen Sport, gesunde Ernährung und Musik auf dem Programm. Auftritte absolviert er regelmäßig. Die Sommer Single Round ´N´Round zeigt Menowin wie in alten Zeiten. Bei seinem Album mit 13 Tracks konnte Fröhlich sich frei entfalten. Wir dürfen gespannt sein, wie sich Menowin und vor allem sein übermäßiges Talent weiterentwickeln.

Hier ein kleiner Einblick in sein Video „Bad“. Reinschauen und hören lohnt sich!

Menowin Fröhlich groovt wie Michael Jackson

Menowins neuer Song ist am 15.06.2012 offiziell erschienen. Im Song groovt er wie Michael Jackson. Bei DSDS zeigte er auch schon Moves und Grooves wie MJ. Doch in seinen ersten Songs vermisste man dies. Fröhlich hat dazu gelernt. Sein Song „Round ´n´ Round“ bringt in in Höchstform wie damals bei DSDS.

Menowin Fröhlich und Album

Prima Photo/menowin.de

Seine Fans sind begeistert von dem Song. Auch seine Fananzahl auf Facebook ist gestiegen auf 180.417. Das hat der Künstler sich auch wirklich verdient. Denn er arbeite sehr hart an sich. Die Songs auf seinem Album, welches in Kürze erscheint, klingen alle nicht schlecht. Dazu kommt noch, dass jeder Song eine ganz individuelle Note zeigt. Menowin schrieb die Songs selbst in deutscher Sprache. D.h. er hat beim kompletten Album mitgewirkt. Dies hört man auch ganz deutlich bei Round ´n´Round. Dass er Stellenweise Mal ein „Tschhhhh Ahhhhh“ drin hat wie Jackson, bereichert den Song. Er ist nicht der einzige Künstler, der solche Dinge positiv umsetzt. Auch Usher oder Justin Timberlake nutzen heute noch sehr viele Dinge vom King of Pop. Sie tanzen wir er und haben ebenso Wortlaute im Songtext übernommen. Jackson war ja auch der Lehrmeister von Usher und Timberlake.

DSDS Daniele Negroni startet durch mit seinem Album

Der Zweitplatzierte bei DSDS 2012, Daniele Negroni, zeigte was in ihm steckt. Gut verkauft sich sein neuestes Album. Er stand den Bravo Kollegen Rede und Antwort. Daniele hatte von Anfang an mit seiner ersten Single „Absolutely right“ eine Menge Spaß.

Begeistern konnte ihn nicht nur die Single. Seinen Zuspruch  fand das ganze Album „Crazy“. Es war sehr abwechslungsreich, war sein erster Eindruck. Sowohl sexy als auch soulige Songs finden sich auf dem Album. Der Sänger lebt seinen Traum. Er steht auf der Bühne und singt. Seine größten Ziele hinsichtlich eines Auftrittes sind Rock am Ring und Rock im Park. Zunächst wird er sich als Zuschauer dorthin wagen. Seine Fans hat er aber nicht vergessen und so die Treffen mit seinen Fans  bei Autogrammstunden zum Beispiel immer noch sehr wichtig. Mittlerweile sind auch Interviews zum Alltag des 16-Jährigen geworden. Eine Frage kann er aber nicht mehr so hören, welche immer wieder gestellt wird.  Es ist die Frage ob er eine Freundin habe. Diese kommt sozusagen im 24-Stunden-Takt. Es ändere sich ja in 24 Stunden eigentlich nicht so viel. Die Frage könnte in einem halben Jahr mal wieder gestellt werden. Diejenigen, die mehr erfahren möchten. Das komplette Interview gibt es auf www.bravo.de

Dieter Bohlen mag Daniele Negroni

Der Pop-Titan wird sogar ein wenig kreativ für Daniele. Nicht zu glauben, Dieter Bohlen kann nicht nur seine 08/15- Nummern. Für das Album „Crazy“ des DSDS Zweitplatzierten Daniele Negroni, komponierte der Pop-Titan mit ein paar groovigen und was erfreulich ist nicht pop-schnulzige Songs. Dieses kommt dem Debüt des 16-jährigen Daniele Negronis sehr zu Gute. Eine Woche nachdem der DSDS-Sieger Luca Hänni sein Album auf den Markt brachte, bringt auch Daniele Negroni seines heraus. Dies zeigt noch mehr worum es bei DSDS wirklich geht.

Es gilt das mitzunehmen was geht, Alben herauszubringen mit Songs, die schnell produziert wurden, solange der Name vom DSDS-Kandidaten noch bekannt ist und das Geld nicht fest sitzt. Es ist nicht so wichtig was später aus den Kandidaten wird? So ist es auch nicht verwunderlich, dass gleich bei beiden Alben Dieter Bohlen die Songs zugibt. Denn den Standard-Pop hat der Pop-Titan drauf. Leider ist dies den Songs meist auch anzuhören und so bleiben auch Luca Hänni und Daniele Negroni davon nicht verschont. Doch insbesondere zu Daniele Negroni, der sehr quirlig ist passen die schmachtenden Pop-Schnulzen, wie zum Beispiel „Don´t Leave Me“ , „If You´re Lonely“ oder „ Love Is Getting Stronger“ einfach nicht. Gerade wenn zu hören ist wie Daniele bei guten Liebesliedern, wie beim Cover von Udo Lindenbergs „Cello“ wirklich klingt.

Dieses Mal Bohlen erfreulich anders
Dieter Bohlen schaffte es trotz der ganzen Kritik einige Male seinem Schützling von DSDS echt interessante und groovige Songs, die gute Laune machen, die auf ihn passen zu schreiben. Ganz vorne die neue Single „Absolutly Right“. Bei dieser ist nicht auf Anhieb zu hören, dass hinter diesem Song Dieter Bohlen steckt. Dies ist ein Kompliment. Doch auch das rockige „Goodnight Maria“ und der Song „Terror In The Heart“ überzeugen. Auch das Album von Daniele besteht aus seinen Highlight –Titeln aus den DSDS Mottoshows, wie beispielsweise „Oh Jonny“, „Forgive Forget“ oder dem Song „Knockin On Heavens Door“ . Fehlen darf natürlich auch nicht die DSDS-Siegersingle „Don´t Think About Me“ bei der Version von Daniele. Nicht zu überhören ist der typische Stil von Bohlen bei „Crazy“. Der DSDS-Chefjuror zeigt sich trotzdem manchmal auch von einer recht unschnulzigen und besseren Seite, was Daniele Negroni hörbar gut tut.

Menowin Fröhlich findet Negronis Neugierde nicht schlimm

Menowin Fröhlich ist endlich wieder ständig in den News vertreten. Eine schwere Zeit hat er hinter sich gebracht. Nun meldet sich der 24-Jährige mit „White Chocolat“, seinem neuen Album zurück. Für ihn war es selbstverständlich, dass er als ehemaliger Kandidat von DSDS auch die letzte DSDS-Staffel mit verfolgte. Dabei fiel ihm die 16-jährige Daniele Negroni auf und auch, wie sich Menowin Fröhlich damals als Zweitplatzierter gefühlt hat. Menowin hat zwar Daniele davor gewarnt, dass er keinen Höhenflug machen sollte. Dennoch sieht der ehemalige DSDS-Kandidat nichts Verwerfliches daran, dass Daniele einen Ausflug in einen Strip-Club gemacht hat, der eigentlich nichts für einen 16-Jährigen ist und eher Erwachsenen vorbehalten bleiben sollte.

Menowin Fröhlich und Album

Prima Photo/menowin.de

Menowin Fröhlich meint, dass man auch mal die Kirche im Dorf lassen solle. Immerhin sei Daniele 16 Jahre alt und natürlich auf einen Strip-Club neugierig, denn wahrscheinlich hat er diesen das erste Mal von innen gesehen. Die jugendliche Neugierte besagt nun einmal, dass man alles Mal ausprobieren muss – so die Meinung von Menowin, die er in einem mit Promiflash geführten Interview mitteilte. Es ist auch für Menowin kaum verständlich, dass Jugendliche wie Daniele in überhaupt in das Etablissement hineingekommen ist, doch die Neugierde von Daniele kann er durchaus nachvollziehen. Er meint weiterhin, dass ein Interesse vorhanden sei in einen Strip-Club zu gehen und dieses nicht nur menschlich sondern gerade für Jugendliche im Alter von Daniel natürlich ist.

Vermutungen, wie Daniele in diesem Club gelandet ist, will Menowin trotzdem nicht darüber anstellen. Menowin weist darauf hin, dass er die Verhältnisse nicht kennen würde und auch nicht weiß, wie es mit Daniele zukünftig im musikalischen Bereich weitergeht. Das neue Album „Crazy“ von Daniele ist erst vor einigen Tagen erschienen. Wie sich die Karriere von Daniele weiterhin gestaltet, das bleibt abzuwarten.

Daniele Negroni und Menowin Fröhlich haben etwas gemeinsam

Daniele Negroni  wurde genauso wie Menowin Fröhlich DSDS-Vizesuperstar. Derzeit liegt Luca Hänni in den MTV-Charts noch vor Daniele Negroni. Luca befindet sich derzeit auf Platz 8 und Daniele auf Platz 15. Negroni hat jetzt sein Album am Start. Nach einiger Zeit wird man sehen ob Daniele vielleicht sogar beliebter ist als Luca.

Menowin Fröhlich is back

(c) Prima Photo/menowin.de

Menowin Fröhlich wurde wie Daniele Zweiter bei DSDS. Die Zweitplatzierten sind nicht unbedingt die schlechteren Sänger als die Sieger. Denn Menowin ist derzeit viel mehr präsent in den Medien als Mehrzad. Bei Luca Hänni und Daniele Negroni wird es sich erst in einiger Zeit herausstellen. Unter den Top-Neuheiten bei Amazon liegt Negroni weit vor Hänni und mehr. Ein paar Bewertungen mehr verzeichnet Daniele ebenfalls. Die beiden lieferten sich ein echtes Kopf an Kopf Rennen. Das schöne bei den diesjährigen Finalisten ist auch, dass die beiden sich super verstehen und es keine Streitigkeiten gab.

[poll id=“69″]

Auch Menowin bringt sein Album und eine Single an den Start. Wir freuen uns schon sehr auf die Veröffentlichung und wünschen Menowin viel Erfolg. Denn das hat der Mann mit dem hohen Wiedererkennungswert und der tollen Stimme sich wirklich verdient.

Was Menowin über DSDS denkt

Menowin Fröhlich wurde durch die Sendung DSDS bekannt. Diese Castingshow verschaffte ihm ein Sprungbrett für seine Karriere. Er nahm bei DSDS nicht nur einmal Teil. Doch im Finale gegen Mehrzad Marashi belegte er Platz 2 und wurde Vizesuperstar.

(c) Frank Hempel/menowin.de

Vor ein paar Tage gab es das Finale von DSDS-Kids. Doch was meint Menowin dazu? „Das ist für mich der größte Quatsch, der zurzeit im Fernsehen läuft!“, teilte Menowin BILD.de mit. Menowin Fröhlich ist nicht davon begeistert mit den kleinen Kandidaten Geld zu machen. Damit erreichte RTL hohe Einschaltquoten. Meno ist der Meinung, dass so etwas nicht geht. Das erste Mal startete Menowin bei DSDS im Alter von 18 Jahren. Jetzt ist er selbst Vater.

Er hat sich in seiner gesamten Einstellung geändert. Menowin ist viel reifer geworden. Für DSDS-Kids zeigt er aber kein Verständnis. Solche jungen Menschen gehören noch nicht auf die Bühne, meinte er. Sei denn es seien Ausnahmetalente, dann würde er dies befürworten.

Bei den Kids traten zehn Kandidaten an. Marcel (11), Shania (9), Yves (12), Marco (9), Alina (12), Vanilla (10), Timmy (11), Alysha (8) und Besnik (12) nahmen teil.Gianna wurde noch nachnominiert vom Poptitan Dieter Bohlen.

DSDS in Großformat macht einfach mehr Spaß anzuschauen. So ein Künstler wie Menowin findet man nicht alle Tage!



Luca Hänni gibt viele Interviews

Luca Hänni war vor einigen Tagen im Schweizer Aargau zu Besuch. Erwartet wurde er von etwa 200 Fans, die leider kaum etwas von ihm zu sehen bekamen. Hermetisch abgeschirmt wurde der Sieger von „Deutschland sucht den Superstar“.

DSDS Jury

Luca Hänni wurde von einem Interviewtermin zum nächsten gehetzt. Dabei wurde erreicht, dass in einigen Städten bei seinem Besuch der Ausnahmezustand herrschte, denn die Fans folgten ihm auf Schritt und Tritt. So blockierten etwa 200 Fans die Zugeinfahrten, als Luca Hänni von Bern nach Aarau fuhr. Unauffällig wurde der neue Star ins Mediengebäude geschleust, während vor dem Gebäude die Fans kreischten, drängelten und sogar das Mediengebäude besetzten. Doch alles war vergebens, denn von Luca Hänni konnten die Fans weder einen Blick erhaschen, noch ein Autogramm bekommen.

Beim Verlassen des Gebäudes das gleiche, doch diesmal hatten die Fans mehr Glück. Während Luca Hänni aus dem Medienhaus in die Tiefgarage lief, kam ihm eine Horde kreischender Mädchen auf ihn zu. Die Szenen, die dann folgten, kennen viele nur aus dem Fernsehen kennen. Eine Horde Mädchen ist auch von einem Van nicht aufzuhalten und so schlugen die Damen auf die Fenster ein.

Nachdem Luca Hänni dank seinem Fahrer gut aus der Szene herausgekommen war, ging es nach Zürich zum Flughafen, wo er sich für einen Flug nach Deutschland eincheckte. Und wieder waren die Fans schon da.

Quellen: http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/aarau/guerilla-aktion-in-aarau-so-wurde-luca-haenni-ins-medienhaus-geschleust-124429647

Erst eine neue Single, dann das erste Album – beides ein Erfolg für Daniele Negroni

Negroni und Hänni

Daniele Negroni hat bei „Deutschland sucht den Superstar“ hinter Luca Hänni den zweiten Platz belegt. Ende dieser Woche erscheint sein erstes Album – genau eine Woche nachdem das Album von Luca Hänni unter dem Titel “My Name Is Luca” erschien. Zwischenzeitlich dürfte er sich mit dem zweiten Platz angefreundet haben, denn Daniele Negrone ist terminlich nicht minder beschäftigt als Luca Hänni.

Zeitgleich mit seinem ersten Album kam auch seine zweite Single mit dem Tiel “Absolutely Right” auf den Markt. Zwölf super Songs sind auf dem Album, das den Titel “Crazy” trägt zu hören. Auch der Song “Don’t Think About Me”, der auf der DSDS-Gewinnersingle ist. Diese Single hat neben Daniele auch Luca veröffentlicht, wobei es beide geschafft haben, sich damit an die Spitze der Charts zu setzen.

Letztes Wochenende erhielt Luca Hänni Gold für seinen Song “Don’t Think About Me”, von dem er eine eigene Version sang. Ständig ist Luca unterwegs, um die Termine für die Interviews, Autogrammstunden und anderes wahrzunehmen. Das hat sich auch nach dem DSDS-Finale nicht geändert. Daniele wird diesen Termindruck auch bald zu spüren bekommen. Vorgestellt werden kann sein Album, das den Titel “Crazy” trägt, bei Amazon. Unklar ist, ob Daniele auch auf Tournee gehen wird wie Luca Hänni. Noch ist nichts sicher, doch wahrscheinlich wird auch mit Daniele eine Tournee gestartet werden.