Schlagwort-Archiv: Helmut Werner

Menowin Fröhlich: war bei RTL zu sehen

Menowin Fröhlich war bei RTL in der Sendung im Gerichtssaal bei Punkt 12 zu sehen. Sagen wollte er nichts. Er ist mit einem blauen Auge davon gekommen und erhielt eine Bewährungsstrafe.

Menowin fröhlich vor gericht

Menowin vor Gericht

Seine Kommentare lauteten: „Möchte nichts sagen“ und „Kein Kommentar“. Sein Urteil ist zwar noch nicht rechtskräftig, aber es wurde mitgeteilt, dass er eine Bewährungsstrafe bekommt. Das Urteil fiel milde aus, weil er sich schriftlich bei seinem Ex-Manager, Helmut Werner entschuldigte. Werner äußerte sogar vor der Kamera, dass Menowin sich schriftlich entschuldigte. Menowin muss an einem Antigewalttraining teilnehmen. Neun Monate Haft auf Bewährung und Antigewalttherapie erwarten den Künstler. Fröhlich gestand Werner die Kopfnuss verpasst zu haben. Im tat die Attacke leid. Der DSDS-Vizesuperstar 2010 hat laut eigener Aussage viel dazu gelernt. Die Staatsanwältin sagte, dass Fröhlich kein Bewährungsvertrauen verdient. Sein Verteidiger verwies auf die Reue Menowins. Menowin soll seinem Ex-Manager noch 100.000 Euro schulden.

 

Menowin Fröhlich: Nicht nur Sänger sondern auch Buchautor

Menowin Fröhlich schreibt gerade an seiner Biographie. Das Buch kann schon vorbestellt werden bei Buchhandel.de. Seine Single startet in zwei Tagen. Welchen Platz er in den Charts erreicht, wird sich zeigen. Wenn seine Fans hinter ihm stehen, könnte es für Platz 1 ausreichen. Menowins Buch wird sicherlich genauso sehr interessant und spannend sein, als die Veröffentlichung seiner CD.

Menowin Fröhlich und das Buch

Menowin Fröhlich erzählt seine Biographie aus eigener Sicht. Der Titel des Buches heißt „Ich musste verlieren um zu gewinnen“. Im Gegensatz zum Buch über Menowin, welches von Helmut Werner veröffentlicht wurde, stößt dieses Buch auf Interessierte. Wer mehr über Menowins wahre Geschichte hören möchte, der sollte sich dieses Buch unbedingt bestellen. Am 06. Mai 2011 ist es soweit. Der Verlag des Buches heißt Driediger, E. Unter der ISBN Nr.: 978-3-932130-26-7 kann es über Buchhandel.de vorbestellt werden. Sicherlich ist dies in den nächsten Tagen auch über Amazon zu beziehen.

[poll id=“46″]

Menowin Fröhlich: Menomanie

Menowin Fröhlich

Menowin Fröhlich und Lugner

Mehrere Menschen machen Fröhlich in den letzten Tagen das Leben schwer. Orosz, Ex-Kandidat bei DSDS wettert mittlerweile auch schon gegen Menowin Fröhlich. Helmut Werner, Wolfgang Gerk und Richard Lugner treten diverse Vorwürfe breit. Drogenkonsum, Körperverletzung und Sexpartys mit Fans stehen zur Debatte. Eine Anzeige wegen Körperverletzung soll durch Helmut Werner erstattet worden sein. Dennoch arbeitet Fröhlich angeblich weiterhin mit Richard Lugner zusammen.

 

Normalerweise sagt man ja, wenn sehr viele schlechte Dinge über einen Prominenten berichtet werden, ist auch ein Fünkchen Wahrheit dran. Seine Fanbase in Facebook wächst nach wie vor von Tag zu Tag. Seine Fans möchten ihn an die Spitze der Charts katapultieren. Sie stehen bedingungslos hinter ihrem Idol. Es bleibt abzuwarten, ob Fröhlich nur in seinen Wunschträumen eine Single an den Start bringt oder in der Realität. Nach eigenen Aussagen soll eine erste Single schon Anfang August auf den Markt kommen. Jedoch ist in Amazon und Co. noch keine Spur davon. Ein Album sollte kurz danach ebenfalls folgen.




Die Kuriositäten spitzen sich langsam zu. Abstrus klingt, dass Fröhlich der Bravo mitteilte, Werner habe versucht ihn zu erpressen. „Helmut hat versucht mich zu erpressen!“, sagte Menowin der Bravo. Er hat Werner nicht angefasst, teilte der Künstler dem Jugendmagazin mit. „Ich habe ihn nicht angefasst. Er will mir mit dieser Geschichte schaden und meine Karriere zerstören!“, waren Fröhlichs Worte. Werner wollte ihn fertig machen, wenn er nicht auftreten würde, berichtete Bravo. Wegen Erpressung bleibt man nicht bei seinem Manager wenn man das selbst gar nicht möchte.

[poll id=“19″]



Menowin Fröhlich: mit sozialem Engagement

Menowin Fröhlich Superstar

Menowin Fröhlich - Superstar der Herzen

Menowin Fröhlich zeigt soziales Engagement. Er möchte einem Kind den Herzenswunsch erfüllen, indem er bei Verona Pooth für die Sendung „Engel im Einsatz“ seine Unterstützung anbietet. Dies kündigte Veronas Crew an. Lt. Informationen von Oe24.at wird Menowin Fröhlich im Zirkus auftreten. Der Circus Louis Knie Jr. beim Rotundenplatz ist unter dem Titel „Menowin meets Circus“ geplant. Eine Mischung aus Clubbing, Zirkus, Artistik und Konzert steht in Planung. Mehr wird von Helmut Werner noch nicht verraten.




Menowin steht aber schon im Showprogramm mit drin. Was sagt der vielseitige Star dazu? „Ich bin Zirkusfan, mich fasziniert das Leben der Reisenden. Meine Familie sind auch Reisende, deshalb freue ich mich sehr!“, teilte Menowin mit. Der Tag der Show soll der 2. Juli sein. Menowin Fröhlich ist wirklich ein außergewöhnliches Gesangs- und Tanztalent. Somit kann der Auftritt nur ein Erfolg werden. Der Ingolstädter verzeichnete sehr viele erfolgreiche Shows innerhalb sehr kurzer Zeit. Bei „Deutschland sucht den Superstar“ gehörte er seit Beginn an zu den Favoriten der Staffel. Er begeistert nicht nur die deutschen Fans, sondern auch Menschen in Österreich und der Schweiz. Der Zusammenhalt zwischen Menowin und seiner großartigen Fanbase ist einfach „unbeschreiblich“. Die Fans können auf Ihren Superstar zählen sowie Menowin auf seine Fans!

[poll id=“11″]



meinenachbarschaft.de - Community, Wohnumfeld, wohnen, Nachbarn


Menowin Fröhlich: negative Presse

Menowin mit Lugner

Menowin Fröhlich und Richard Lugner


Es gibt wieder einmal schlechte Nachrichten über Menowin Fröhlich. Diesmal wettert nicht die Bild-Zeitung gegen den Künstler, sondern die Jugendzeitschrift „Bravo“. Seine Mallorca Auftritte werden total schlecht geredet. Laut Informationen der Bravo, träumt Menowin von einer Mega Show und Hammer-Effekten für seine erste Tour. Er soll seinen Fans falsche Versprechen machen, indem er eine Show von zwei Stunden ankündigt, aber nur drei Lieder auf einer staubigen Holzbühne präsentiert. Eine peinliche Organisationspanne der Autogrammstunde im Casino wird ebenfalls chaotisch dargestellt, durch die Jugendzeitschrift. Von der „nicht funktionierenden Musikanlage“ bis zu zum Zoff mit dem DJ, werden Fröhlichs Aktionen auseinander genommen.


In Frage gestellt wird, ob Lugner und Werner an dem Chaos eine Schuld tragen. Altersunterschiede der Beziehungspartner von Richard Lugner und Helmut Werner werden erwähnt. Doch was hat das mit Menowins Auftritten zu tun?


Was schreibt die Bravo über Menowin Fröhlich? Hier finden Sie einen kleinen Ausschnitt:

Bravo über Menowin:
Der 22-Jährige will seine Fans glücklich machen. Doch momentan läuft vieles schief.



DOMAINMEDIA Webhosting

Bravo über Helmut Werner:
Helmut Werner (25) kümmert sich um die Konzert-Termine. „Es gibt viele internationale Anfragen.“, behauptet er.

Menowin: vielleicht beim Life Ball dabei?

Menowin Fröhlich möchte unbedingt beim nächsten Life Ball in Wien dabei sein. Der Life Ball ist die größte Benefiz Veranstaltung in Europa. Der Life Ball findet zu Gunsten HIV-positiver und Aids-kranken Menschen statt. Dieser „Lebensball“ startet am 17. Juli und soll nicht nur im Rathaus stattfinden. Im Burgtheater und im Parlament ist der Life Ball geplant. Der Organisator Gery Keszler teilte dies auf einer Pressekonferenz mit. Stars wie Whoopi Goldberg und Bill Clinton wurden angekündigt. Vielleicht wird unser Superstar „Menowin Fröhlich“ beim der diesjährigen Benefiz Veranstaltung im Burgtheater anwesend sein.

[poll id=“5″]

Der Künstler „Menowin“ im Praterdome

Der 22-jährige begeisterte gestern ca. 3000 Menschen im Praterdome. In Begleitung seines Cousins und Seiner Cousine sowie Richard Lugner und Helmut Werner

Menowin in Wien

Menowin rockt den Praterdome

war er in der Wiener Disco unterwegs. Gestern begann der Tag für Menowin schon um 10 Uhr morgens in der Lugner City. Mehrere Auftritte mit Autogrammstunden hat der Ingolstädter durchgezogen. Fröhlich ist mit neuer Frisur und neuer Jacke in der Gasometer City aufgetreten. Die Fans waren total begeistert von ihrem Superstar der Herzen.